• Vancouver, Kanada – 9. Juli 2023 / IRW-Press / – Arbor Metals Corp. (Arbor oder das Unternehmen) (TSXV: ABR, FWB: 432) lobt das Engagement der kanadischen Regierung, um die Position Kanadas als globaler Marktführer in der Lieferkette für Elektrofahrzeuge (EV) zu festigen. Wie Reuters am 5. Juli berichtete, unternimmt die kanadische Regierung erhebliche Anstrengungen, um die Entwicklung der EV-Industrie in Kanada zu unterstützen und das Land für nachhaltiges Wachstum und Erfolg zu positionieren.

    Der Artikel hebt die Entscheidung von Stellantis-LG Energy Solution (LGES) hervor, den Bau einer Batterieanlage für Elektrofahrzeuge in Windsor, Ontario, wieder aufzunehmen, nachdem die Bundesregierung und die Provinz Ontario ihre Subventionen erhöht haben. Mit dieser bedeutenden Entwicklung sollen rund 2.500 neue Arbeitsplätze geschaffen und bis 2024 eine jährliche Produktionskapazität von über 45 Gigawattstunden erreicht werden.

    Arbor dankt der kanadischen Regierung dafür, dass sie den Forderungen von Stellantis-LG Energy Solution nachgekommen ist und für gleiche Wettbewerbsbedingungen sorgt, indem sie beträchtliche Unterstützung in einem Umfang bereitstellt, der mit dem des Inflation Reduction Act (IRA) in den Vereinigten Staaten vergleichbar ist. Damit unterstreicht Kanada sein Engagement für die Förderung einer florierenden EV-Industrie und die Schaffung eines günstigen Umfelds für Unternehmen, die in saubere Technologien investieren.

    Industrieminister Francois-Philippe Champagne und Finanzministerin Chrystia Freeland äußerten sich zuversichtlich über das Abkommen und erklärten: Dieses Abkommen ist gut für die Arbeitnehmer und es ist gut für Kanada. Es wird Tausende von Arbeitsplätzen schaffen und sichern – sowohl im Automobilsektor als auch in verwandten Branchen in ganz Kanada – und wird Kanadas führende Position in der globalen Lieferkette für Elektrofahrzeuge weiter festigen.

    Das Engagement der kanadischen Regierung, eine weltweit führende Rolle in der EV-Industrie einzunehmen, deckt sich nahtlos mit den strategischen Zielen von Arbor. Arbor ist zuversichtlich, dass sein Jarnet-Lithiumprojekt in Quebec das Potenzial hat, einen bedeutenden Beitrag zu Kanadas boomender EV-Industrie zu leisten. Mit dem Bau mehrerer großer Batteriefabriken im Land ist deutlich geworden, dass die Nachfrage nach Lithium erheblich steigen wird. Arbor hat daher aktiv weitere vielversprechende Lithiumprojekte in Kanada geprüft, die das Potenzial des Jarnet-Projekts ergänzen und die kanadische EV-Industrie weiter unterstützen sollen.

    Wir sind begeistert von den Aussichten unseres Jarnet-Lithiumprojekts in Quebec und seiner Fähigkeit, zur florierenden kanadischen EV-Industrie beizutragen, sagte Mark Ferguson, CEO von Arbor. Das Engagement der kanadischen Regierung für die Entwicklung der EV-Lieferkette deckt sich perfekt mit unseren strategischen Zielen.

    Arbor setzt sich für eine verantwortungsvolle Ressourcenentwicklung ein und ist gut positioniert, um entscheidend zur Bereitstellung des Lithiums beizutragen, das für die Elektrifizierung des Verkehrs und den Übergang zu einer nachhaltigen Zukunft benötigt wird. Der Fokus des Unternehmens auf nachhaltiges Wachstum, Innovation und strategische Partnerschaften wird auch weiterhin seine Bemühungen vorantreiben, die steigende Nachfrage nach Lithium in der kanadischen EV-Industrie zu decken.

    Dr. Peter Born, P.Geo., ist der zuständige qualifizierte Sachverständige gemäß National Instrument 43-101. Er ist für die in dieser Pressemitteilung enthaltenen technischen Informationen verantwortlich und hat diese genehmigt.

    Über Arbor Metals Corp.

    Arbor Metals Corp. ist ein Bergbauexplorationsunternehmen, das sich auf die Erschließung hochwertiger Mineralprojekte von geografischer Bedeutung auf der ganzen Welt widmet. Arbor ebnet den Weg für die fortgeschrittene Mineralexploration, da es erstklassige Bergbauprojekte kontrolliert. Das Unternehmen ist davon überzeugt, dass die qualitativ hochwertigen Projekte in Verbindung mit bewährten Strategien und einem engagierten Team hervorragende Ergebnisse liefern werden. Arbor verfügt derzeit über drei herausragende Mineralprojekte.

    Das Lithiumprojekt Jarnet in der Region James Bay in Quebec umfasst 47 kartografisch ausgewiesene Schürfrechte mit einer Fläche von etwa 3.759 Hektar. Das Projekt Jarnet grenzt an das Konzessionsgebiet Corvette-FCI, wo im Rahmen von Diamantbohrungen eine bedeutsame Lithiummineralisierung bestätigt wurde und es stellt eines der profiliertesten Lithiumexplorationsprojekte in diesem Sektor dar.

    Für weitere Informationen kontaktieren Sie Mark Ferguson, Chief Executive Officer, unter info@arbormetals.com oder besuchen Sie die Webseite des Unternehmens unter www.arbormetalscorp.com.

    Für das Board,
    Arbor Metals Corp.
    Mark Ferguson, Chief Executive Officer

    Quelle: Reuters, 5. Juli 2023

    Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

    Diese Pressemitteilung kann bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne des US Private Securities Litigation Reform Act von 1995 und der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze enthalten. Bei Verwendung in dieser Pressemitteilung kennzeichnen Wörter wie antizipieren, glauben, schätzen, erwarten, Ziel, planen, prognostizieren, können, Zeitplan und ähnliche Wörter oder Ausdrücke verwendet werden, zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen oder Informationen können sich auf die Entwicklung des Lithiumprojekts Jarnet, die Bewertung von Proben aus diesem Projekt und andere Faktoren oder Informationen beziehen. Diese Aussagen spiegeln die derzeitige Auffassung des Unternehmens im Hinblick auf zukünftige Ereignisse wider und basieren notwendigerweise auf einer Reihe von Annahmen und Schätzungen, die zwar vom Unternehmen als realistisch eingeschätzt werden, jedoch beträchtlichen Unsicherheiten und Eventualitäten in Bezug auf die Geschäftstätigkeit, die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen, den Mitbewerb und die politische und gesellschaftliche Situation unterliegen. Es gibt viele bekannte und unbekannte Faktoren, die dazu führen können, dass unsere tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge wesentlich von zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen, wie sie in solchen zukunftsgerichteten Aussagen direkt oder indirekt zum Ausdruck gebracht werden (können), abweichen. Das Unternehmen hat nicht die Absicht bzw. ist nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen oder Informationen so anzupassen, dass sie geänderte Annahmen oder Umstände oder auch andere Ereignisse widerspiegeln, die Einfluss auf solche Aussagen oder Informationen haben, es sei denn, dies wird in den einschlägigen Gesetzen und Vorschriften gefordert.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Arbor Metals Corp.
    Mark Ferguson
    885 West Georgia Street Suite 2200, HSBC Building
    V6C 3E8 Vancouver, BC
    Kanada

    email : info@arbormetalscorp.com

    Pressekontakt:

    Arbor Metals Corp.
    Mark Ferguson
    885 West Georgia Street Suite 2200, HSBC Building
    V6C 3E8 Vancouver, BC

    email : info@arbormetalscorp.com

    Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

    Arbor Metals begrüßt das Engagement der kanadischen Regierung, Kanada als global führend in der EV-Lieferkette zu etablieren

    wurde veröffentlicht am 10. Juli 2023 auf bekannt im Web in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 41 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: