• Im Jahr 2022 betrug die Silbernachfrage knapp 39.000 Tonnen, damit rund 18 Prozent mehr als im Vorjahr, Tendenz steigend.

    Laut Berechnungen des Silver Instituts vom Frühjahr 2023 geht der Silberverbrauch weiter nach oben. Die größte Nachfrage kommt aus der Industrie, wobei die Nachfrage mittlerweile größer ist als das Angebot. Ein bedeutender Verbraucher des edlen Metalls ist die Solarzellenbranche. Rund 14 Prozent wird dieser Bereich laut Schätzungen des Silver Instituts verschlingen. Im Jahr 2014 waren es nur fünf Prozent. Dazu kommen noch Bestrebungen Solarzellen mit neuester Technik zu produzieren. Und dabei sollen pro Watt Leistung nicht mehr zehn Milligramm Silber, sondern 22 Milligramm Silber verbaut werden.

    Für den Silbermarkt hätte dies einen deutlich vermehrten Verbrauch zur Folge. Gleichzeitig geht die Internationale Energieagentur davon aus, dass sich die Produktionsmenge für Solarpaneele bis 2024 verdoppeln wird. Beim Silberangebot wird kaum mit Ausweitungen gerechnet. 2023 soll die Silberproduktion laut Prognosen nur um zwei Prozent wachsen. Meist wird das Edelmetall (rund 80 Prozent) aus Gold-, Kupfer- oder Blei- und Zinkminen geholt. Primäre Silberprojekte sind in der Minderheit. In Mexiko gibt es das weltweit führende Silberbergbaugebiet, den Fresnillo-Trend.

    Hier produziert MAG Silver – https://www.rohstoff-tv.com/mediathek/unternehmen/profile/mag-silver-corp/ – beispielsweise aufgrund einer Beteiligung seit Anfang Juni. Die Gesellschaft arbeitet noch an drei weiteren Projekten, etwa dem silberreichen Deer Trail-Projekt in den USA.

    Der steigende Silberverbrauch in den Solarzellen und die steigende Produktion von Solarzellen sollte also Unternehmen mit Silber in den Projekten erfreuen. Zudem ist der aktuelle Silberpreis kaum ein Anreiz für die Bergbaugemeinde in die Silberproduktion zu investieren.

    Ebenfalls im Silberland Mexiko vertreten ist Discovery Silver – https://www.rohstoff-tv.com/mediathek/unternehmen/profile/discovery-silver-corp/ – mit seinem Codero-Silberprojekt. Bei der immens großen Lagerstätte wird die Machbarkeitsstudie im ersten Halbjahr 2024 abgeschlossen sein.

    Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von MAG Silver (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/mag-silver-corp/ -) und Discovery Silver (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/discovery-silver-corp/ -).

    Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

    Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg
    Deutschland

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de

    Pressekontakt:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de

    Schlagwörter: , , , , ,

    Silberverbrauch wird wachsen

    wurde veröffentlicht am 11. Juli 2023 auf bekannt im Web in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 89 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: