• Fachhandelspreis für geprüfte Beratungsqualität soll für mehr Orientierung bei Kunden sorgen.

    BildNeben der erfolgreichen Etablierung der Hotel-Betten-Awards für die Hotellerie in den Kategorien Green-Sleeping (Nachhaltigkeit), Clean-Sleeping (Hygiene) und Smart-Sleeping (Schlafkomfort) folgt nun eine Auszeichnung für den Fachhandel selbst.
    „Hotels und der Betteneinzelhandel sind jene Anbieter im Markt, die den Menschen mit Produkten für das wichtige Grundbedürfnis Schlaf versorgen. Und wo Geld für eine Leistung verlangt wird, hat der Kunde oder die Kundin das grundsätzliche Bedürfnis, sich über das Preis-Leistungs-Verhältnis neutral und objektiv zu informieren. Nach dem großen Erfolg mit den Hotel-Betten-Awards ist es nur folgerichtig, auch eine Auszeichnung für den Fachhandel zu schaffen,“ so Jens Rosenbaum, Herausgeber vom Fachmagazin Schlafen Spezial.

    Mit seiner hohen, jährlichen Gesamtauflage von durchschnittlich 500.000 verkauften Exemplaren zählt das Magazin zu den auflagenstärksten der Branche und erreicht seit 2015 ein entsprechend großes Publikum. Die Verknüpfung von Zuhause und Hotel bietet daher ein attraktives Potential. Denn die Bettenbranche ist anbieterseitig in die Segmente Beherbergungsbranche und Bettenfacheinzelhandel aufgeteilt. Während die Hotellerie ihre Betten vermietet, verkauft der Handel. In beiden Segmenten besteht auf Seiten der identischen Kunden der Wunsch nach Orientierung und mehr Transparenz, zumal die Bedeutung von Schlaf und Erholung stetig zunimmt. Aus diesem Grund vergeben die etablierten Fachzeitschriften „Schlafen Spezial“, „COST & LOGIS“ sowie der „Hotelier“ bereits seit Jahren gemeinsam Auszeichnungen in der Hotellerie mit entsprechender Berichterstattung wie in der Rubrik „Der-Hotel-Betten-Test“ im Magazin Cost & Logis.

    Grundlage für diese Vergabe sind entweder unangekündigt und unabhängig durchgeführte Hotel-Betten-Tests vor Ort (Clean-Sleeping-Award) oder die Internetplattform hotel-betten-check.com, die offiziell vom Hotelverband Deutschland IHA e.V. sowie anderen, namhaften Branchenteilnehmern unterstützt wird. Dort können sich Hotels einem umfassenden Fragenkatalog zu ihren Hotelbetten stellen, der bei Bestehen zur Teilnahme an der Wahl in den Kategorien „Green“ und „Smart“ qualifiziert.

    Nun wird es auch für den Bettenfachhandel eine Auszeichnung geben: Über einen Fragebogen können sich Bettenfachhändler für die Auszeichnung „geprüfte Beratungsqualität“ bewerben. Diese Auszeichnung soll Verbrauchern eine Orientierung bieten, wo ihre Bedürfnisse im Rahmen einer Beratung im Vordergrund stehen sowie umfassend bedient werden können. Ein unter schlafenspezial.de frei zugänglicher Fragebogen erfasst so in einer ersten Stufe Aspekte zu Kundenorientierung, Sortimentstiefe- und Breite, Ausbildungsstand der Fachberater sowie Kundenservice. In einer zweiten Stufe erfolgt eine kritische Überprüfung der Angaben, wozu auch ein Besuch vor Ort zählen kann sowie das Einfordern von Nachweisen, zum Beispiel laufende Schulungsteilnahmen und Fachabschlüsse der beratenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die neue Auszeichnung wird erstmals 2023 verliehen.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Schlafen Spezial
    Herr Jens Rosenbaum
    Postfach 1332
    31253 Lehrte
    Deutschland

    fon ..: +49 173 606 8898
    web ..: http://www.schlafenspezial.de
    email : rosenbaum@schlafenspezial.de

    Der Verlag Schlafen Spezial ist Mitglied im Medienverband der freien Presse e.V. Inhaber und Journalist (DJV) Jens Rosenbaum spezialisierte sich mit seinem Fachmagazin auf die Themen Bett und Schlafen. Seit über zehn Jahren werden Publikationen und Beiträge in den Branchen Handel, Hotellerie und Industrie veröffentlicht. Das Magazin „Schlafen Spezial“ hat eine jährliche Druckauflage von durchschnittlich 500.000 Exemplaren. Der von Schlafen Spezial durchgeführte HOTEL-BETTEN-TEST sowie der in Kooperation mit dem Hotelverband Deutschland (IHA) e.V. entwickelte HOTEL-BETTEN-CHECK schaffen erstmals in Europa eine unabhängige Informationsplattform über Hotelbetten, die im künftigen HOTEL-BETTEN-REPORT zusammengeführt werden sollen.
    Gemeinsam mit anderen Fachmedien werden in den Bereichen Hygiene, Komfort und Nachhaltigkeit Hotels mit dem CLEAN-SLEEPING-, SMART-SLEEPING- und GREEN-SLEEPING-AWARD für besondere Leistungen ausgezeichnet.
    Jens Rosenbaum hat Mathematik und Wirtschaftswissenschaften studiert, ist Journalist und Verleger sowie beratend tätig.

    Pressekontakt:

    Wolf.Communication & PR
    Herr Wolf-Thomas Karl
    Schulhausstrasse 3
    8306 Brüttisellen

    fon ..: 0041764985993
    web ..: http://www.wolfthomaskarl.com
    email : mail@wolfthomaskarl.com

    Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

    Neue Auszeichnung in der Bettenbranche

    wurde veröffentlicht am 11. Juli 2023 auf bekannt im Web in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 60 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: