• Höhepunkte:

    – Das Lithiumprojekt Lago umfasst neun Konzessionen mit einer Fläche von rund 27 km2 in der Nähe von zwei der größten Lithiumbetreibern, SQM und Albemarle, in der bekannten, lithiumreichen Atacama-Region in Chile.

    – Ein erfahrener, chilenischer geologischer Berater wurde engagiert, und die Arbeiten haben bereits begonnen.

    13. Juli 2023 / IRW-Press / Southern Hemisphere Mining Limited (Southern Hemisphere oder das Unternehmen) (ASX: SUH, FWB: NK4), berichtet, dass ein erfahrener, chilenischer geologischer Berater mit der Leitung des Lithium-Sole-Explorationsprojekts Lago beauftragt wurde.

    Die Frühphasen der Soleexploration sind kostengünstig und können schnell Fortschritte erzielen. Die Arbeiten auf diesem interessanten Projektgebiet haben bereits begonnen, um das Ausmaß dieser neuen Ergänzung zum Mineralprojekt-Portfolio des Unternehmens in Chile zu beurteilen.

    Die Arbeiten zielen auf Solen aus diesen neun neuen Konzessionen ab, die potenziell sowohl für eine direkte Lithiumextraktion (Direct Lithium Extraction, DLE) als auch/oder eine konventionelle solare Verdunstung geeignet sind. Die DLE hat den Vorteil, dass zum einen der Bedarf an großen Solarverdunstungsteichen reduziert wird, die zur Konzentration von Lithiumsolen benötigt werden und zum anderen der Frischwasserverbrauch verringert wird. Die Lithiumextraktionszeit ist möglicherweise schneller und die Auswirkungen auf die Umwelt werden reduziert. Weitere Vorteile sind eine Skalierbarkeit sowie die Produktion von hochreinem Lithium.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/71314/SUH_071323_DEPRcom.001.png

    Abbildung 1: Lage der neun neuen Lithium-Sole-Konzessionen
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/71314/SUH_071323_DEPRcom.002.png

    Abbildung 2: Nahaufnahme der neun neuen Lithium-Sole-Konzessionen. Das Projektgebiet ist hervorragend über den Highway 23 zu erreichen.

    Die Explorationsergebnisse werden zu gegebener Zeit gemeldet.

    Vom Chairman zur Veröffentlichung freigegeben.

    KONTAKT:

    Für weitere Informationen zu diesem Update oder dem Unternehmen im Allgemeinen besuchen Sie bitte die Webseite www.shmining.com.au oder kontaktieren Sie das Unternehmen:
    cosec@shmining.com.au
    Telefon: +61 8 6144 0590

    Referenzen ASX-Mitteilung:

    ASX-Mitteilung vom 11. Juli 2023, Application for New Lithium Brine Concessions in Chile

    Hintergrundinformationen zu Southern Hemisphere Mining Limited:

    Southern Hemisphere Mining Limited ist ein erfahrener Rohstoffexplorer, der im südamerikanischen Staat Chile tätig ist. Das Land Chile ist als Kupferproduzent weltweit führend und gilt als eine der aussichtsreichsten Regionen für große neue Kupferentdeckungen der Welt. Zu den Projekten des Unternehmens zählen das Kupfer-Gold-Porphyr-Projekt Llahuin und das Batteriemetall-Manganprojekt Los Pumas, die beide vom Unternehmen entdeckt wurden, sowie das kürzlich beantragte Lithium-Sole-Projekt Lago.

    Kupfer-Gold-Molybdänprojekt Llahuin: Gesamtheit der nachgewiesenen und angedeuteten JORC (2004)-konformen Ressourcen laut Marktinformation vom 18. August 2013.

    Ressourcen Millionen Tonnen Cu % Au (g/t) Mo % Cu-Äquiv.*
    (Cutoff-Wert von 0,28 % Cu-Äquiv.)
    nachgewiesene R. 112 0,31 0,12 0,008 0,42
    angedeutete R. 37 0,23 0,14 0,007 0,37
    nachgewiesene & angedeutete R. 149 0,29 0,12 0,008 0,41
    vermutete R. 20 0,20 0,19 0,005 0,36
    nachg./ang./verm.R., gesamt 169 0,28 0,128 0,008 0,40

    Hinweis: *Kupferäquivalent (Cu-Äquiv.): Die Kupferäquivalentberechnungen stellen den Gesamtmetallwert für jedes Metall dar, multipliziert mit dem Umrechnungsfaktor, aufsummiert und ausgedrückt in Prozent Kupferäquivalent. Bei diesen Ergebnissen handelt es sich ausschließlich um Explorationsergebnisse. Allfällige Verluste, zu denen es beim Abbau kommen könnte, wurden hier nicht berücksichtigt. Das Unternehmen ist der Ansicht, dass die in Betracht gezogenen Elemente ein angemessenes Gewinnungspotenzial haben, wie es in ähnlichen Minen mit mehreren Rohstoffen nachgewiesen wurde. Die verwendeten Umrechnungsfaktoren für Kupferäquivalente und die langfristigen Preisannahmen sind nachstehend angeführt:

    Anmerkungen zur Kupferausbeute aus historischen Untersuchungen

    – Die Kupferausbeute schwankt zwischen 75 % Cu und 91 % Cu; der gewichtete Durchschnitt der Ergebnisse liegt bei 84 % Cu, was normalerweise aus wirtschaftlicher Sicht ein annehmbarer Wert ist.
    – Die Goldausbeute schwankt zwischen 41 % Au und 57 % Au, was angesichts der relativ geringen Goldgehalte innerhalb der Lagerstätte den Erwartungen entspricht.
    – Die während der Tests gewonnenen Flotationskonzentrate enthielten einen ressourcengewichteten Durchschnittsgehalt von 28 % Cu und 4,9 g/t Au. Außerdem waren geringe Mengen an verunreinigenden Materialien im Konzentrat enthalten. Da diese Versuche zur Festlegung von Parametern dienten und nicht optimiert wurden, zeigten die Ergebnisse gute Flotationsprozesseigenschaften.

    Formel für Kupferäquivalent = Cu % + Au (g/t) x 0,72662 + Mo % x 4,412 – Preisannahmen: Cu (3,40 $/Pfund), Au (1.700 $/Unze), Mo (15 $/Pfund)

    Manganprojekt Los Pumas: Gesamtheit der nachgewiesenen und angedeuteten JORC (2012)-konformen Ressourcen laut Marktinformation vom 3. Mai 2023.

    Ressourcen
    (Cutoff-Gehalt von 2,5 % Mn) Tonnen Mn % Al% Fe2O3% K% P% SiO2% SG%

    Nachgewiesene R. 23.324.038 6,21 5,71 2,78 2,98 0,05 57,07 2,15

    Angedeutete R. 6.940.715 6,34 5,85 3,05 2,83 0,05 54,61 2,14

    Nachgewiesene & angedeutete 30.264.753 6,24 5,74 2,84 2,95 0,05 56,50 2,15
    R.

    JORC-Ressourcen gesamt für das Manganprojekt Los Pumas bei einem Cutoff-Gehalt von 2,5 % Mn.

    Metallurgische Untersuchungen haben ergeben, dass mit dem DMS-Verfahren Mangankonzentrate von über 38 % mit geringem Verunreinigungsgrad und hohem Siliziumertrag erzielt werden können.

    Im Hinblick auf die vorgenannten Ressourcen bestätigt das Unternehmen, dass ihm keine neueren Informationen oder Daten bekannt sind, welche sich erheblich auf die in den Mitteilungen enthaltenen Informationen auswirken würden. Alle wesentlichen Annahmen und technischen Parameter in den Mitteilungen, auf welchen die Schätzungen in der relevanten Marktmitteilung basieren, sind nach wie vor gültig und haben sich nicht wesentlich geändert.

    Stellungnahme des Sachverständigen:

    Die in diesem Bericht enthaltenen Informationen zu den Ergebnissen der Kupfer- und Goldexploration in den Projekten des Unternehmens basieren auf Datenmaterial, das von Herrn Adam Anderson, einem Mitglied des Australasian Institute of Mining and Metallurgy sowie des Australian Institute of Geoscientists, zusammengestellt wurde. Herr Anderson hat ausreichende Erfahrungen, wie sie für den Mineralisierungstyp und die Art der hier betrachteten Lagerstätte sowie die von ihm durchgeführten Tätigkeiten wesentlich sind. Er verfügt somit über die entsprechenden Qualifikationen, die ihn zum Sachverständigen gemäß den einschlägigen australischen Richtlinien der Berichterstattung (Australasian Code for Reporting of Exploration Results, Mineral Resources and Ore Reserves, Ausgabe 2012) befähigen. Herr Anderson ist für das Unternehmen als Berater tätig und stimmt zu, dass die auf seinen Informationen basierenden Angaben in einer der Form und dem Kontext entsprechenden Weise in den Bericht aufgenommen werden.

    Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den Fachberichten und Pressemeldungen auf der Webseite des Unternehmens: www.shmining.com.au.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Southern Hemisphere Mining Limited
    Keith Bowker
    Suite 2, 20 Howard Street
    WA 6000 Perth
    Australien

    email : cosec@shmining.com.au

    Pressekontakt:

    Southern Hemisphere Mining Limited
    Keith Bowker
    Suite 2, 20 Howard Street
    WA 6000 Perth

    email : cosec@shmining.com.au

    Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

    Southern Hemisphere Mining: Arbeiten auf den neuen Lithium-Sole-Konzessionen Lago beginnen

    wurde veröffentlicht am 13. Juli 2023 auf bekannt im Web in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 51 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: