• Das innovative Naturschutzprojekt soll mit Hilfe einer neuartigen, technologiebasierten Methodik, die sich derzeit in Entwicklung befindet, Emissionszertifikate generieren

    VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA, 20. Juli 2023 / IRW-Press / – DevvStream Holdings Inc. (CBOE: DESG) (OTCQB: DSTRF) (FWB: CQ0) (DevvStream oder das Unternehmen), ein führender Projektentwickler und Generierer von Emissionszertifikaten mit Spezialisierung auf Technologielösungen, hat heute mitgeteilt, dass eine Absichtserklärung (Memorandum of Understanding/MOU) mit der Firma Bluegrace Energy (Bluegrace) unterzeichnet wurde, mit der DevvStream exklusiv mit der Verwaltung von Emissionszertifikaten für ein 8,3 Millionen Hektar großes Projekt zum Schutz der Amazonas-Regenwälder in Bolivien beauftragt wird. Gemäß der Absichtserklärung wird DevvStream Managementleistungen im Hinblick auf Emissionszertifikate erbringen und dafür einen Anteil an den jeweils resultierenden Gutschriften erhalten.

    Projekte mit Emissionszertifikaten für Waldgebiete nutzen normalerweise das REDD+ Framework, das eine Methodik für die Generierung von Emissionszertifikaten durch die Vermeidung von Waldrodungen festlegt. Allerdings entsprechen Projekte, die sich auf REDD+ stützen, gelegentlich nicht den in den Core Carbon Principles festgelegten Standards, wie Additionalität (Zusätzlichkeit), Beständigkeit und Baseline-Messverfahren(1). Aus diesem Grund plant das Unternehmen, das Projekt nach einer alternativen Methodik zu konzipieren, die sich auf Technologien wie künstliche Intelligenz, maschinelles Lernen und Computer-/Satellitenbildgebung stützt, um eine präzisere Datenerhebung und dadurch eine genaue mengenmäßige Erfassung von Emissionszertifikaten zu gewährleisten. Zu den Zielen des Gesamtprojekts gehört neben dem Erhalt von Grund und Boden auch die Bereitstellung von Finanzmitteln für die Durchführung sozialer Initiativen und humanitärer Aktivitäten, die den in den jeweiligen Gebieten lebenden indigenen Völkern zugute kommen. Zu diesen Initiativen zählen Infrastruktur, Bildung, Wasseraufbereitung, Gesundheitsversorgung und Transport/Verkehr.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/71398/DevvStream_200723_DEPRCOM.001.jpeg

    Der Schutz von Regenwäldern ist für die Nachhaltigkeit unseres Planeten lebenswichtig, meint Sunny Trinh, der CEO von DevvStream. Auch wenn Technologie und Natur oft als Gegensätze angesehen werden, kann Technologie durchaus eine entscheidende Rolle im Naturschutz spielen. Durch den Einsatz von maschinellem Lernen, künstlicher Intelligenz, Blockchain und fortschrittlichen Bildgebungsverfahren werden wir in der Lage sein, Millionen von Hektar Land zu schützen und gleichzeitig sicherzustellen, dass die daraus resultierenden Emissionszertifikate den ‚Core Carbon Principles‘ in Bezug auf Governance, Emissionsauswirkungen und nachhaltige Entwicklung entsprechen. Wir sind stolz, dieses so wesentliche Projekt gemeinsam mit Bluegrace wahr werden zu lassen.

    Uns war von Anfang an klar: Wenn wir ein Unternehmen für Emissionszertifikate finden, dem wir in puncto Integrität, Fachwissen und Transparenz vertrauen können, dann wäre das ein entscheidender Beitrag zum Erfolg des Projekts, so Julio Montenegro, der CEO von Bluegrace Bolivia. Bluegrace freut sich, gemeinsam mit DevvStream als Partner für den Erhalt dieser wichtigen Regionen einzutreten und zugleich soziale Initiativen und humanitäre Aktivitäten auf den Weg zu bringen, die den indigenen Völkern, die in diesen Regenwäldern beheimatet sind, zugute kommen.

    Über Bluegrace Energy

    Bluegrace Energy ist eine Vereinigung von Experten und Fachleuten aus der ganzen Welt, die über langjährige Erfahrung im Energiesektor verfügen und das gemeinsame Ziel haben, einen wertvollen Beitrag zur globalen Energiewende und zu einer klimaneutralen Zukunft zu leisten. Angesichts der alarmierenden Auswirkungen des Klimawandels und der Herausforderungen, mit denen die Gesellschaft auf ihrem Weg zur Nachhaltigkeit konfrontiert ist, haben wir Bluegrace Energy Bolivia SRL als Plattform gegründet, von der aus wir unsere Bemühungen im Rahmen unserer Mission koordinieren können. Unsere Experten sind namhafte Größen im Bereich der sauberen und erneuerbaren Energien und verfügen über jahrzehntelange Erfahrung in der Leitung von innovativen Projekten zur Energiewende, die dem Aufbau eines für die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts geeigneten Modells gewidmet sind. Wir von Bluegrace sind den allgemeinen Grundsätzen von Fachkompetenz, höchster Integrität und der Wertschöpfung in Wirtschaft und Gesellschaft verpflichtet. Weitere Informationen erhalten Sie unter bluegracebolivia.com.

    Über DevvStream

    DevvStream ist ein technologiebasiertes ESG-Unternehmen, das die Entwicklung und Monetarisierung von Umweltgütern vorantreibt und sich dabei zunächst auf die Kohlenstoffmärkte konzentriert. DevvStream arbeitet mit Regierungen und Unternehmen auf der ganzen Welt zusammen, um deren Nachhaltigkeitsziele durch die Umsetzung von kuratierten grünen Technologieprojekten zu unterstützen, die erneuerbare Energie erzeugen, die Energieeffizienz verbessern, Emissionen eliminieren oder reduzieren und Kohlenstoff direkt aus der Luft binden – und dabei Emissionsgutschiften (Carbon Credits) zu generieren.

    Im Namen des Board of Directors,

    Sunny Trinh, CEO

    Nähere Informationen erhalten Sie über:

    Focus Communications
    Tel: +1 647 689 6041
    E-Mail: info@fcir.ca

    Haftungsausschluss

    Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, einschließlich Aussagen, die keine historischen Fakten darstellen. Alle Aussagen in dieser Mitteilung, die keine historischen Tatsachen darstellen, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Der Leser wird darauf hingewiesen, dass sich die Annahmen, die bei der Erstellung von zukunftsgerichteten Informationen verwendet wurden, als falsch erweisen können. Ereignisse oder Umstände können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den vorhergesagten abweichen, und zwar aufgrund zahlreicher bekannter und unbekannter Risiken, Ungewissheiten und anderer Faktoren, von denen sich viele der Kontrolle des Unternehmens entziehen und die in den öffentlichen Einreichungen des Unternehmens beschrieben werden, die unter seinem Profil auf www.sedar.com verfügbar sind. Der Leser wird davor gewarnt, sich vorbehaltlos auf zukunftsgerichtete Informationen zu verlassen. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen werden durch diesen Warnhinweis ausdrücklich eingeschränkt. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen beziehen sich auf das Datum dieser Pressemitteilung, und das Unternehmen hat nicht die Absicht, die darin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, es sei denn, dies ist gemäß den kanadischen Wertpapiergesetzen erforderlich.

    Quellen:

    1. www.spglobal.com/commodityinsights/en/market-insights/blogs/energy-transition/011222-redd-carbon-credits-cop27

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    DevvStream Holdings Inc.
    Chris Merkel
    2133 – 1177 W Hastings Street
    V6E 2K3 Vancouver
    Kanada

    email : info@devvstream.com

    Pressekontakt:

    DevvStream Holdings Inc.
    Chris Merkel
    2133 – 1177 W Hastings Street
    V6E 2K3 Vancouver

    email : info@devvstream.com

    Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

    DevvStream kündigt Absichtserklärung für das Management von Emissionszertifikaten für bis zu 8,3 Millionen Hektar Amazonas-Regenwald in Bolivien an

    wurde veröffentlicht am 20. Juli 2023 auf bekannt im Web in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 47 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: