• Tennessee Lithium liefert IRA-konformes Lithiumhydroxid für den Wachstumsmarkt USA

    – Piedmont verfügt nun über alle wesentlichen, für den Projektausbau erforderlichen Genehmigungen
    – Mit der geplanten Verarbeitungskapazität von 30.000 Tonnen pro Jahr würde Tennessee Lithium die heimische Produktion nahezu verdreifachen
    – Solide Wirtschaftszahlen der aktuellen finalen Machbarkeitsstudie belegen positive Auswirkung der amerikanischen Pro-EV-Politik
    – Im Zuge des laufenden Bewilligungsverfahren beim US-Energieministerium wurden Berater mit der Abwicklung der strategischen Finanzierung, der Abnahmevereinbarungen mit den Kunden und der Fremdfinanzierung beauftragt
    – Der Baubeginn im Projekt Tennessee Lithium ist im Jahr 2024 geplant, der Produktionsstart im Jahr 2026

    BELMONT, North Carolina, 27. Juli 2023 / IRW-Press / – Piedmont Lithium (Piedmont oder das Unternehmen) (Nasdaq: PLL; ASX: PLL) hat heute bekannt gegeben, dass das Tennessee Department of Environment and Conservation eine bedingte Baugenehmigung nach dem Luftreinhaltegesetz (Conditional Major Non-Title V Construction and Air Permit / Genehmigung nach dem Luftreinhaltegesetz) für das vom Unternehmen geplante Projekt Tennessee Lithium im McMinn County in Tennessee erteilt hat. Mit dem Erhalt der Genehmigung nach dem Luftreinhaltegesetz für die geplante Anlage zur Herstellung von Lithiumhydroxid mit einer Verarbeitungskapazität von 30.000 (metrischen) Tonnen jährlich (t.p.a.) verfügt Piedmont Lithium nun über alle wesentlichen Genehmigungen, um mit dem Bau der Anlage im Projekt Tennessee Lithium zu beginnen. Die Erteilung der Genehmigung nach dem Luftreinhaltegesetz ist ein wichtiger Schritt im Rahmen der Errichtung des rund 800 Mio. Dollar teuren Projekts, das zu einer erheblichen Steigerung der derzeitigen Produktionskapazität von ca. 17.000 Tonnen Lithiumhydroxid pro Jahr in den Vereinigten Staaten beitragen wird.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/71460/Piedmont_270723_DEPRCOM.001.png

    Abbildung 1 – Technisches Planungsmodell des Projekts Tennessee Lithium mit 30.000 Tonnen Jahreskapazität

    Keith Phillips, der President und Chief Executive Officer von Piedmont Lithium, beglückwünschte das Projektteam zu seinen Fortschritten beim erfolgreichen Ausbau des Projekts Tennessee Lithium zu einem Lithiumproduktionsbetrieb von Weltrang, der einen wesentlichen Beitrag zur Energiesicherheit in den USA leisten wird. Tennessee Lithium ist mit seiner einzigartigen Lage in Amerikas aufstrebendem ‚Batteriegürtel‘ bestens gerüstet, um den heimischen Markt mit dem kritischen Rohstoff Lithium aus heimischer Produktion zu versorgen, erklärt Phillips. Seitdem wir vor knapp einem Jahr die Wahl des Standorts im McMinn County in Tennessee bekannt gegeben haben, konzentriert sich unser Team auf das Genehmigungsverfahren, die technische Planung und die Zusammenarbeit mit den Behörden vor Ort, um dieses Projekt entsprechend auf die Versorgung der Lieferkette der Elektrofahrzeug- und Batterieherstellung vorzubereiten. Die Nachfrage nach Lithiumhydroxid ist in den Vereinigten Staaten nach wie vor stark im Steigen begriffen, und diese Konversionsanlage wird hier eine Schlüsselrolle bei den heimischen Maßnahmen zur Verringerung der Abhängigkeit von einer Lithiumverarbeitung im Ausland einnehmen.

    Piedmont Lithium hat mit einer finalen Machbarkeitsstudie (DFS), die im April dieses Jahres veröffentlicht wurde, bereits die hohe Wirtschaftlichkeit des Projekts Tennessee Lithium bestätigt. Mit einem Nettobarwert (NPV) von 2,5 Mrd. Dollar und einem internen Zinsfuß (IRR) von 32 % untermauert die DFS für das Projekt die positiven Auswirkungen der amerikanischen Politik für saubere Energie sowie den Wert der Strategie des Unternehmens zur Förderung von Lithium aus Hartgestein.

    Im Oktober 2022 wurde Tennessee Lithium vom US-Energieministerium für eine Zuwendung in Höhe von 141,7 Mio. Dollar ausgewählt, die dem Projektausbau zugute kommen wird. Der Finanzierungsprozess in Zusammenhang mit der Zuwendung schreitet voran, während Piedmont Lithium und seine Berater Gespräche mit potenziellen strategischen Partnern über die Restfinanzierung des Projekts aufnehmen. Piedmont Lithium hat die Absicht, sich die erforderlichen Mittel von Partnern und anderen Geldgebern zu besorgen.

    Die Pläne für die Anmietung und Renovierung von Büroräumlichkeiten vor Ort nehmen bereits Gestalt an. Ziel ist hier, die Revitalisierungsmaßnahmen im Zentrum der Stadt Etowah in Tennessee zu unterstützen. In Zusammenarbeit mit örtlichen Fachschulen wurde mit der Entwicklung von Ausbildungsprogrammen und Lehrplänen für bestimmte Aufgabenbereiche begonnen. Sobald Tennessee Lithium in Betrieb geht, ist seitens Piedmont Lithium die Aufnahme von 120 Mitarbeitern geplant. Die Mitarbeiterrekrutierung für den Bau und die Vorbereitungen auf einen kommerziellen Produktionsbetrieb wird voraussichtlich im zweiten Halbjahr 2023 starten und bis 2026 fortgesetzt.

    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

    Erin Sanders
    SVP, Corporate Communications & Investor Relations
    T: +1 704 575 2549
    E: esanders@piedmontlithium.com

    Christian Healy/Jeff Siegel
    Medienanfragen
    E: Christian@dlpr.com
    E: Jeff@dlpr.com

    Über Piedmont Lithium Inc.

    Piedmont Lithium (Nasdaq:PLL; ASX:PLL) konzentriert sich auf den Aufbau eines erstklassigen ganzheitlichen Multi-Asset-Lithiumunternehmens in den Vereinigten Staaten, das sich für den Übergang zu einer emissionsfreien Welt und die Schaffung einer sauberen Energiewirtschaft in Nordamerika einsetzt. Unser Ziel ist es, einer der größten Lithiumhydroxidproduzenten in Nordamerika zu werden, indem wir Spodumenkonzentrat aus Anlagen verarbeiten, an denen wir eine wirtschaftliche Beteiligung halten. Zu unseren Projekten gehören unsere Projekte Carolina Lithium und Tennessee Lithium in den Vereinigten Staaten sowie Partnerschaften in Quebec mit Sayona Mining (ASX:SYA) und in Ghana mit Atlantic Lithium (AIM:ALL; ASX: A11). Dank dieses geografisch diversifizierten Betriebs sind wir in der Lage, Amerika bei seinem Wandel hin zur Energieunabhängigkeit und Elektrifizierung in den Bereichen Verkehr und Energiespeicher maßgeblich unterstützen zu können. Für weitere Informationen folgen Sie uns auf Twitter @PiedmontLithium und besuchen Sie bitte www.piedmontlithium.com.

    Zukunftsgerichtete Aussagen

    Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der Wertpapiergesetze der Vereinigten Staaten und Australiens, einschließlich Aussagen zu den Explorations-, Erschließungs-, Bauaktivitäten und Produktion von Sayona Mining, Atlantic Lithium und Piedmont, zu den aktuellen Plänen für die Mineralien- und chemischen Verarbeitungsprojekte von Piedmont, zu Piedmonts potenziellem Erwerb einer Beteiligung an Ewoyaa und zur Strategie. Solche zukunftsgerichteten Aussagen sind mit beträchtlichen bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Risikofaktoren verbunden, von denen sich viele unserer Kontrolle entziehen und die dazu führen können, dass der tatsächliche Zeitpunkt von Ereignissen, Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften sowie andere Faktoren wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten oder implizierten Ereignissen, Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften abweichen. Zu diesen Risikofaktoren gehören unter anderem: (i) dass Piedmont, Sayona Mining oder Atlantic Lithium nicht in der Lage sein werden, Mineralvorkommen kommerziell abzubauen (ii) dass die Konzessionsgebiete von Piedmont, Sayona Mining oder Atlantic Lithium möglicherweise nicht die erwarteten Reserven enthalten, (iii) Risiken und Gefahren, die dem Bergbaugeschäft innewohnen (einschließlich der Risiken, die mit der Erkundung, der Entwicklung, dem Bau und dem operativen Betrieb von Bergbauprojekten verbunden sind, Umweltgefahren, Industrieunfälle, Wetterbedingungen oder geologische Bedingungen), (iv) die Ungewissheit darüber, ob Piedmont in der Lage ist, das für die Durchführung seines Geschäftsplans erforderliche Kapital zu beschaffen, (v) die Fähigkeit von Piedmont, das erforderliche Personal einzustellen und zu halten, (vi) Änderungen der Marktpreise für Lithium und Lithiumprodukte, (vii) technologische Änderungen oder die Entwicklung von Ersatzprodukten, (viii) die mit Explorations-, Erschließungs- und Produktionstätigkeiten innewohnenden Unwägbarkeiten, einschließlich Risiken im Zusammenhang mit Genehmigungen, (viii) die Ungewissheiten, die mit Explorations-, Entwicklungs- und Produktionsaktivitäten verbunden sind, einschließlich der Risiken in Bezug auf Genehmigungen, Gebietsabgrenzungen und behördliche Verzögerungen im Zusammenhang mit unseren Projekten sowie den Projekten von unseren Partnern in Quebec und Ghana, (ix) die Ungewissheiten, die der Schätzung von Lithiumressourcen innewohnen, (x) die Risiken in Bezug auf den Wettbewerb, (xi) die Risiken in Bezug auf die Informationen, Daten und Prognosen im Zusammenhang mit Sayona Mining oder Atlantic Lithium, (xii) das Auftreten und die Ergebnisse von Klagen, Rechtsstreitigkeiten und behördlichen Maßnahmen, Untersuchungen und Verfahren, (xiii) Risiken in Bezug auf unsere Fähigkeit, Rentabilität zu erzielen, Produkte im Rahmen von Liefervereinbarungen zu günstigen Bedingungen abzuschließen und zu liefern, die Fähigkeit, ausreichende Finanzmittel für die Entwicklung und den Bau unserer Projekte zu erhalten, seine Fähigkeit, die behördlichen Vorschriften einzuhalten, und unsere Fähigkeit, die erforderlichen Genehmigungen zu erhalten, und (xiv) andere Ungewissheiten und Risikofaktoren, die in den von Zeit zu Zeit bei der U.S. Securities and Exchange Commission (SEC) und der Australian Securities Exchange dargelegt sind, einschließlich der jüngsten Einreichungen von Piedmont bei der SEC. Die zukunftsgerichteten Aussagen, Prognosen und Schätzungen beziehen sich nur auf das Datum dieser Pressemeldung, und die tatsächlichen Ereignisse, Ergebnisse, Leistungen und Errungenschaften können erheblich von den in dieser Pressemeldung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen, Prognosen und Schätzungen abweichen. Die Leser werden davor gewarnt, sich auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen. Piedmont lehnt jede Absicht oder Verpflichtung ab, solche zukunftsgerichteten Aussagen, Prognosen und Schätzungen öffentlich zu aktualisieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen. Darüber hinaus ist Piedmont nicht verpflichtet, Analysen, Erwartungen oder Aussagen Dritter in Bezug auf Piedmont, seine finanziellen oder operativen Ergebnisse oder seine Wertpapiere zu kommentieren, es sei denn, dies ist nach geltendem Recht erforderlich.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Piedmont Lithium Limited
    Ian Middlemas
    Level 9, BGC Centre
    6000 Perth, WA
    Australien

    email : info@piedmontlithium.com

    Pressekontakt:

    Piedmont Lithium Limited
    Ian Middlemas
    Level 9, BGC Centre
    6000 Perth, WA

    email : info@piedmontlithium.com

    Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

    Piedmont Lithium erhält für sein Projekt in Tennessee die endgültige Genehmigung für den weiteren Ausbau

    wurde veröffentlicht am 27. Juli 2023 auf bekannt im Web in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 45 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: