• Die neue UNDA „Save the Oceans“ Edition. In Kooperation mit dem Künstler ICONEO und Everwave ist diese UNDA mit schönem Design in begrenzter Stückzahl verfügbar.

    BildDie UNDA Multifunktionsflasche steht für Zero Waste und hat sich zum Ziel gesetzt, vor allem die Ozeane vor Einwegflaschen zu schützen. Dazu soll auch die neue „SAVE THE OCEANS EDITION“ einen konkreten Beitrag leisten und die Öffentlichkeit noch mehr für das Thema Müllvermeidung sensibilisieren. Deshalb hat sich Stephan Mangold, Gründer des Berliner Greentech Start-Ups, mit dem Designer Steffen Kraft aus Wiesbaden, der hinter der Künstlermarke Iconeo steht, zusammengetan. Was beide verbindet? Das Motiv „Gemeinsam Gutes bewirken“! Und das Gute ist in diesem Fall die limitierte Edition „Save the Oceans“. Denn vom Verkaufserlös unterstützt UNDA mit 2 EUR pro verkaufte Flasche die Arbeit von „Everwave“. Das Social Start-Up hat es sich zur Aufgabe gestellt, weltweit Müll und Plastik aus den Gewässern zu holen. Jeder der eine nachhaltige UNDA kauft, hilft damit 2 Kilo Plastik und Müll zu fischen und sorgt so nicht nur für eine gesunde Umwelt, sondern schützt auch vom Plastik und Müll bedrohte Tiere.

    https://www.undabottle.com/products/unda-iconeo-safe-the-oceans-edition

    UNDA, die Zero Waste Flasche.

    Die UNDA begeistert nicht nur durch ihr stylisches, zeitloses minimalistisches Design „Made in Berlin“, sondern vor allem durch ihre Nachhaltigkeit: So ersetzt zum Beispiel eine UNDA durch ihre Flexibilität & Langlebigkeit durchschnittlich 300 Einwegflaschen und -becher pro Person und Jahr in Deutschland. Außerdem spart die UNDA-Rohstoffe und Energie bei der Herstellung: Die UNDA wird lokal in der Schweiz mit 100% Wasserkraft hergestellt und von einer in der Nähe liegenden Inklusionswerkstatt montiert. Die UNDA vermeidet nicht nur Einwegflaschen und -becher, sondern ist auch dank der einfachen Reinigung durch die weite Boxöffnung überragend in der Wiederbenutzung und verfügt über ein einzigartiges „End-of-Life-Konzept“: Die UNDA muss nicht recycelt werden, sondern kann endlos benutzt werden. Dafür sorgt zum einen der modulare Aufbau: Die UNDA-Multifunktionsflasche besteht aus einfach zu ersetzenden Komponenten und kann leicht repariert werden. Zum anderen kann die UNDA zum Beispiel auch als Becher oder Universalbox zum Transport oder zum Aufbewahren von Lebensmitteln weiterverwendet werden. Außerdem ist die UNDA zu 100% für die Kreislaufwirtschaft geeignet: Sie kann einfach demontiert werden und die sortenreine Trennung ermöglicht eine Rückführung der Materialien in die technischen Kreisläufe.

    Damit verfügt die UNDA über eine herausragende Ökobilanz und durch die Verwendung der UNDA kann jeder einen aktiven Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz leisten.

    UNDA, die mobile Litfaßsäule.

    Das zeitlose minimalistische Design der UNDA, mit der markanten Zylinderform, schafft außerdem einzigartige Möglichkeiten individuelle Motive und Botschaften zu kommunizieren. Weitergehende Informationen befinden sich unter

    www.undabottle.com/pages/b2b

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Unda GmbH
    Herr Stephan Mangold
    Bochéstraße 12
    12435 Berlin
    Deutschland

    fon ..: 015142864417
    web ..: https://www.undabottle.com/collections/frontpage/products/unda-iconeo-safe-the-oceans-edition
    email : stephan@undbottle.com

    Die UNDA GmbH ist ein Impact Start-Up mit Sitz in Berlin. Das Kernprodukt ist die innovative und nachhaltige Multifunktionsflasche UNDA, mit der Müll Vermeidung in vielen Situationen einfach ist. Die UNDA eignet sich dank 3in1 Technologie für Trinken, Essen und aufbewahren.

    Pressekontakt:

    UNDA
    Herr Wolfgang Schiller
    Gottschallstraße 2a
    04157 Leipzig

    fon ..: +49 (0) 175 2766 956
    email : w.schiller@schiller-brandcompany.com

    Schlagwörter: , , ,

    Die neue „UNDA – Save the Oceans Edition“

    wurde veröffentlicht am 28. Juli 2023 auf bekannt im Web in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 55 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: