• Perforationsprogramm steigert Produktionsraten in Gasfeld SASB auf 14,4 MMcf/d (100-%-Beteiligung)

    30. Oktober 2023 – Vancouver (British Columbia) / IRW-Press / – Trillion Energy International Inc. (Trillion oder das Unternehmen) (CSE: TCF) (OTCQB: TRLEF) (Frankfurt: Z62) freut sich, ein Update hinsichtlich seines drei Bohrlöcher umfassenden Perforationsprogramms im Gasfeld SASB bereitzustellen, das am 25. September bekannt gegeben wurde.

    Bis dato wurden zwei der drei Bohrlocharbeiten begonnen oder erfolgreich abgeschlossen. Somit beläuft sich die gesamte kombinierte Produktion für Trillion bei SASB zurzeit auf 14,4 MMcf/d (100 %) – 7.056 MMCF/d netto in die Gasverkaufspipeline.

    Weitere Informationen hinsichtlich der stabilisierten Produktionsraten werden im Laufe der Woche erwartet, da die Perforationen im Bohrloch West Akcakoca zurzeit noch im Gange sind und im Bohrloch Akcakoca-3 noch nicht begonnen haben. Es ist davon auszugehen, dass das Arbeitsprogramm im Laufe dieser Woche abgeschlossen werden wird.

    Die von Trillion für Oktober erhaltenen Erdgasverkaufspreise liegen bei 12,33 USD/Mcf (17,14 CAD). Die Gaspreise für November werden voraussichtlich in den nächsten Tagen von der staatlichen Regulierungsbehörde BOTAS festgelegt werden. Trillion zahlt für SASB Betriebskosten in Höhe von 90.000 $ pro Monat sowie eine Lizenzgebühr von 12,5 % auf den Gasverkauf.

    Technische Details des drei Bohrlöcher umfassenden Perforationsprogramms

    Guluc-2 – Das Perforationsprogramm umfasst insgesamt 30 m Gasansammlung (Gas Pay) in fünf separaten Sanden. Am 25. Oktober wurden die beiden obersten C-Sande zwischen 3.665 und 3.674,5 m (gemessene Tiefe) perforiert (14,65 m wahre vertikale Mächtigkeit des Nutzgases), wodurch der Gasdruck auf 1.140 psi stieg. Am 26. Oktober wurden die obersten 3 m (8,46 m wahre vertikale Mächtigkeit) der C-Sande zwischen 3.644 und 3.654 m perforiert, wodurch der Gasdruck auf 1.735 psi stieg. Aufgrund des hohen Drucks wurde die Entscheidung getroffen, die Perforation der letzten Förderhorizonte bei Guluc-2 von insgesamt 12,3 m in den B-, A- und AA-Gassanden bis nach der Perforation von West Akcakoca-2 zu verschieben, damit sich die Produktion zunächst stabilisieren kann.

    West Akcakoca-2 – Am 28. Oktober wurden die B- und A-Sande mit insgesamt 6 m Gasansammlung perforiert, wodurch der Druck auf 1.742 psi stieg. Die Perforation von zwei weiteren Zonen ist im Gange.

    Akcakoca-3 wird das letzte Bohrloch sein, das in den C- und E-Sanden perforiert wird, um weitere 19 m Gasansammlung zu erzielen.

    Trillion hat kürzlich einen neuen Kompressor im Gasfeld Cayagzi installiert, um den Rückdruck vom Feld in die Gasverarbeitungsanlage zu verringern. Die Installation von Bohrlochpumpen und reduzierten Rohrgrößen wird zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen.

    CEO Arthur Halleran sagte:

    Wir sind mit den Ergebnissen unseres laufenden Perforationsprogramms bei SASB, das zurzeit etwa zur Hälfte abgeschlossen ist, sehr zufrieden. Wir sind auf einem guten Weg, unser Arbeitsprogramm umzusetzen und die Produktionsziele zu erreichen, die wir in unserer Pressemitteilung vom 25. September dieses Jahres beschrieben haben. Das aktuelle Programm ist erst der Anfang. Wir werden weiter an der Steigerung der Gasproduktion bei SASB arbeiten, bis wir mit den Ergebnissen zufrieden sind.

    Über das Unternehmen

    Trillion Energy International Inc. konzentriert sich auf die Öl- und Erdgasförderung für Europa und der Türkei und verfügt über Erdgasanlagen in der Türkei. Das Unternehmen ist zu 49 % am Erdgasfeld SASB beteiligt, einem der ersten und größten Erdgaserschließungsprojekte am Schwarzen Meer. Außerdem hält das Unternehmen eine Beteiligung von 19,6 % (ausgenommen drei Bohrungen, bei denen die Beteiligung bei 9,8 % liegt) am Ölfeld Cendere. Das Unternehmen hält 50 % der Anteile an 3 bedeutenden Ölexplorationsblöcken in der Südosttürkei. Mehr Informationen können unter www.sedar.com sowie auf unserer Website abgerufen werden.

    Kontakt
    Büro: 1-778-819-1585
    E-Mail: info@trillionenergy.com
    Website: www.trillionenergy.com

    Vorsichtshinweise in Bezug auf zukunftsgerichtete Informationen

    Diese Pressemitteilung kann bestimmte zukunftsgerichtete Informationen und Aussagen enthalten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, Aussagen bezüglich der Fähigkeit des Unternehmens, die behördliche Genehmigung für die Ernennung von Führungskräften und Direktoren zu erhalten. Alle hierin enthaltenen Aussagen, mit Ausnahme von Aussagen über historische Fakten, sind zukunftsgerichtete Informationen, die mit verschiedenen Risiken und Ungewissheiten verbunden sind. Trillion verpflichtet sich nicht, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren, es sei denn, dies wird von den geltenden Wertpapiergesetzen verlangt.

    Diese Aussagen sind keine Garantie für zukünftige Leistungen und unterliegen bestimmten Risiken, Ungewissheiten, Strategieänderungen und Annahmen, die schwer vorhersehbar sind und sich im Laufe der Zeit ändern können. Dementsprechend können die tatsächlichen Ergebnisse und Strategien aufgrund verschiedener Faktoren erheblich und nachteilig von denen abweichen, die in zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck kommen. Zu diesen Faktoren gehören unvorhergesehene Herausforderungen der Wertpapieraufsichtsbehörden, COVID, Öl- und Gaspreisschwankungen, betriebliche und geologische Risiken, Änderungen der Kapitalbeschaffungsstrategien, die Fähigkeit des Unternehmens, die für die Erschließung erforderlichen Mittel aufzubringen, das Ergebnis von Geschäftsverhandlungen, Änderungen der technischen oder betrieblichen Bedingungen, dass die Kosten für die Förderung von Gas und Öl steigen und zu kostspielig werden können, so dass es unwirtschaftlich und nicht rentabel ist, dies zu tun, sowie andere Faktoren, die von Zeit zu Zeit in den Unterlagen des Unternehmens auf www.sedar.com, einschließlich des zuletzt eingereichten Jahresberichts auf Formular 20-F und nachfolgenden Unterlagen, erläutert werden. Eine vollständige Zusammenfassung unserer Öl- und Gasreserven für die Türkei finden Sie in unseren Formularen F-1,2,3 51-101, die auf www.sedar.com eingereicht wurden, oder fordern Sie eine Kopie unseres Reservenberichts an, der am 31. Dezember 2022 in Kraft trat und am 31. Januar 2023 aktualisiert wurde.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedarplus.ca , www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Trillion Energy International Inc.
    Arthur Halleran
    838 West Hastings Street
    V6C 0A6 Vancouver
    Kanada

    email : arthur.halleran@yahoo.ca

    Pressekontakt:

    Trillion Energy International Inc.
    Arthur Halleran
    838 West Hastings Street
    V6C 0A6 Vancouver

    email : arthur.halleran@yahoo.ca

    Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

    Trillion Energy gibt Perforationsergebnisse der SASB-Bohrungen bekannt

    wurde veröffentlicht am 30. Oktober 2023 auf bekannt im Web in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 34 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: