• Toronto, Ontario, 30. Oktober 30, 2023 / IRW-Press / – Ayurcann Holdings Corp. (CSE: AYUR, OTCQB: AYURF, FWB: 3ZQ0) (Ayurcann oder das Unternehmen), ein führendes kanadisches Cannabisextraktionsunternehmen, das sich auf die Verarbeitung und Vertragsfertigung von Cannabis und Hanf in Pharmaqualität zur Herstellung von verschiedenen derivativen Cannabisprodukten 2.0 und 3.0 für medizinische und Genusszwecke spezialisiert hat, freut sich, seine Finanz- und Betriebsergebnisse für das Geschäftsjahr, das am 30. Juni 2023 endete, bekannt zu geben. Die wichtigsten Ergebnisse sind in dieser Pressemeldung aufgeführt. Alle Zahlenangaben sind in kanadischen Dollar. Die vollständigen testierten Jahresabschlüsse des Unternehmens für die am 30. Juni 2023 bzw. 2022 endenden Geschäftsjahre und der begleitende Lagebericht (Managements Discussion and Analysis) können auf der Website des Unternehmens unter www.ayurcann.com und der Profilseite auf SEDAR+ unter www.sedarplus.ca abgerufen werden.

    Wichtigste Finanzergebnisse für das zum 30. Juni 2023 endende Geschäftsjahr

    – Der Bruttoumsatz stieg im Geschäftsjahr zum 30. Juni 2023 auf 22.371.604 $ (im Vergleich zu 11.081.731 $ im Jahr 2022), was einem Plus von 101 % entspricht.
    – Der Kassenbestand belief sich am 30. Juni 2023 auf 971.959 $ (im Vergleich zu 1.354.816 $ am 30. Juni 2022).
    – Ausbau des landesweiten Produktangebots auf 60 Warenartikel (Stock Keeping Units, SKUs); und

    Zu den Bestsellern neuer und bestehender innovativer Produkte gehören Laut Berichten von Hyfyre IQ mit Stand vom 20. Oktober 2023.
    :

    – In der Kategorie 1 g VAPE:
    o KANADA – Nr. 5, ONTARIO – Nr. 5, ALBERTA – Nr. 9, SASKATCHEWAN – Nr. 3
    – In der Kategorie 1 x 0,5 g PREROLLS:
    o KANADA – Nr. 2, ONTARIO – Nr. 2, SASKATCHEWAN – Nr. 3 MANITOBA – Nr. 3
    – In der Kategorie 2 x 1 g PREROLLS:
    o KANADA – Nr. 1, ONTARIO – Nr. 1, SASKATCHEWAN – Nr. 3, MANITOBA – Nr. 3

    Wir freuen uns, dass wir trotz des Preisdrucks im Einzelhandel, der sich auf die Branche auswirkt, landesweit ein beständiges Wachstum unseres Umsatzes verzeichnen können. Dank der Fähigkeit, den Wandel von einem Business-to-Business- zu einem Business-to-Consumer-Unternehmen zu vollziehen, konnte Ayurcann in mehrere Märkte in Kanada vordringen und seinen Marktanteil vergrößern. Mit einer Marktdurchdringung von über 65 % im Ökosystem der Abgabestellen und 40 verschiedenen Produkten, die im ganzen Land in den Segmenten Vape, Konzentrat, Öl und Blüten zum Verkauf angeboten werden (zusammen die Produktlistungen), sollte der Wachstumskurs unserer Eigenmarken einen enormen und positiven Einfluss auf die zukünftige Entwicklung von Ayurcann haben, so Igal Sudman, Chief Executive Officer von Ayurcann.

    Wichtigste Betriebsergebnisse für das zum 30. Juni 2023 endende Geschäftsjahr

    – 8.500 Produktlistungen in Abgabestellen in Ontario, New Brunswick, Manitoba, Saskatchewan, Alberta, British Columbia und Yukon;
    – Kontinuierliche Lieferung von SKUs auf den Markt, was die Zuverlässigkeit und den Wert widerspiegelt, die Ayurcann dem Markt bietet; und
    – Regelmäßige Teilnahme an Produktausschreibungen, um neue SKUs im ganzen Land hinzuzufügen, indem es sein Angebot verwaltet und Wert und Innovation liefert.

    Wir sind zuversichtlich, dass wir uns mit der Etablierung unserer Produktlistungen, der Erhöhung der Produktionskapazität, strategischen Partnerschaften und der Fähigkeit, unseren Marktanteil in den Kategorien, in denen wir vertreten sind, zu halten, weiterhin zusätzliche Listungen sichern und unseren Marktanteil im ganzen Land vergrößern können, was wiederum zur Steigerung unserer Umsatzerlöse beiträgt, so Herr Sudman weiter.

    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

    Igal Sudman, Chairman und Chief Executive Officer
    Ayurcann Holdings Corp.
    Tel: 905-492-3322.
    E-Mail: info@ayurcann.com

    Investor Relations:
    E-Mail: ir@ayurcann.com

    Über Ayurcann:

    Ayurcann ist ein führender Anbieter von Nacherntelösungen, der sich auf die Bereitstellung und Entwicklung kundenspezifischer Prozesse und pharmazeutischer Produkte für die Cannabisindustrie für Genuss- und medizinische Zwecke in Kanada konzentriert. Ayurcann ist bestrebt, ein bevorzugter Partner für führende kanadische Cannabismarken zu werden, indem es erstklassige, firmeneigene Dienstleistungen wie Ethanolextraktion, Formulierung, Produktentwicklung und kundenspezifische Herstellung anbietet.

    Für weitere Informationen über Ayurcann besuchen Sie bitte www.ayurcann.com und die Profilseite des Unternehmens auf SEDAR+ unter www.sedarplus.ca

    Die Canadian Securities Exchange und deren Regulierungsorgane haben diese Pressemeldung nicht geprüft und übernehmen keinerlei Verantwortung für ihre Angemessenheit oder Genauigkeit.

    Vorsorglicher Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen

    Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze. Alle hierin enthaltenen Aussagen, die nicht eindeutig historischer Natur sind, können zukunftsgerichtete Aussagen darstellen. Im Allgemeinen können solche zukunftsgerichteten Informationen oder zukunftsgerichteten Aussagen durch die Verwendung von zukunftsgerichteten Begriffen wie plant, Strategie, erwartet oder erwartet nicht, beabsichtigt, setzt fort, nimmt an oder nimmt nicht an oder „glaubt“ identifiziert werden, oder anhand Abwandlungen solcher Wörter und Ausdrücke oder können Aussagen darüber enthalten, dass bestimmte Maßnahmen, Ereignisse oder Ergebnisse ergriffen werden, eingeführt werden, einschließen, ermöglicht werden, erfolgen, fortdauern, eintreten oder erreicht werden. Die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen und Aussagen beinhalten unter anderem Aussagen darüber: dass sich der Wachstumskurs der Eigenmarken positiv auf die künftige Entwicklung von Ayurcann auswirken werden; dass sich das Unternehmen weitere Produktlistungen und Marktanteile im ganzen Land sichern kann, was es dem Unternehmen ermöglicht, seine Einnahmen zu steigern; und die Fähigkeit des Unternehmens, ein bevorzugter Partner führender kanadischer und internationaler Cannabismarken zu werden.

    Die zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemitteilung basieren auf bestimmten Annahmen und erwarteten zukünftigen Ereignissen, nämlich: das Unternehmen wird seine Produktionskapazitäten erweitern und aufrechterhalten können; die fortgesetzte Genehmigung der Aktivitäten des Unternehmens durch die zuständigen Regierungs- und Aufsichtsbehörden; das fortgesetzte Wachstum des Unternehmens, einschließlich der hauseigenen Marken und des Umsatzes; die erfolgreiche Umsetzung der Strategie des Unternehmens zur Ausweitung des Marktanteils und des Umsatzes in der Cannabisbranche; die fortgesetzte Fähigkeit des Unternehmens, die Anforderungen zu erfüllen, die erforderlich sind, um an der kanadischen Wertpapierbörse und an alternativen Börsen notiert zu bleiben; der Verkauf der Produkte des Unternehmens unter Einhaltung der geltenden Gesetze und Vorschriften; der Verkauf der Produkte des Unternehmens unter Einhaltung der geltenden Gesetze und Vorschriften verkauft; der erfolgreiche Vertrieb der neuen SKUs des Unternehmens; der Ausbau des Bekanntheitsgrades und der Partnerschaften mit Verbrauchern und Einzelhändlern durch das Unternehmen und die Sicherung zusätzlicher Produktlistungen und Marktanteile im ganzen Land; das Unternehmen behält einen kontinuierlichen Wachstumskurs bei; die Eigenmarken des Unternehmens wirken sich positiv auf die künftige Entwicklung von Ayurcann aus; das Unternehmen unterhält und baut neue Beziehungen zu Einzelhändlern auf; und das Unternehmen wird der bevorzugte Partner von führenden kanadischen und internationalen Cannabismarken.

    Diese Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften wesentlich von jenen abweichen, die in solchen Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf: die Unfähigkeit des Unternehmens, die Produktionskapazität zu erweitern und/oder aufrechtzuerhalten; die potenzielle Unfähigkeit des Unternehmens, den Betrieb fortzuführen; die Risiken, die mit der Cannabisbranche im Allgemeinen verbunden sind; den zunehmenden Wettbewerb auf dem Cannabisextraktionsmarkt; die potenzielle zukünftige Unrentabilität des Cannabismarktes; die Risiken, die mit potenziellen staatlichen und/oder behördlichen Maßnahmen in Bezug auf die Cannabisbranche verbunden sind; die Unfähigkeit des Unternehmens, weitere behördliche Genehmigungen zu erhalten; die Unfähigkeit des Unternehmens, die Anforderungen zu erfüllen, die notwendig sind, um an der kanadischen Wertpapierbörse und an alternativen Börsen notiert zu bleiben; die Unfähigkeit des Unternehmens, seine Cannabisblütenprodukte gemäß den geltenden Gesetzen und Vorschriften zu verkaufen; die Unfähigkeit des Unternehmens, den Absatz und/oder seine Eigenmarken zu steigern; die Unfähigkeit des Unternehmens, Mittel für die Integration, die Entwicklung und den Vertrieb neuer und bestehender SKUs zu sichern; die Unfähigkeit des Unternehmens, zusätzliche Produktlistungen zu sichern und seinen Marktanteil im ganzen Land zu vergrößern; die Unfähigkeit des Unternehmens, zusätzliche Partnerschaften zu sichern; und die Unfähigkeit des Unternehmens, der bevorzugte Partner führender kanadischer und internationaler Cannabismarken zu werden.

    Die Leser werden darauf hingewiesen, dass die vorstehende Liste keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt. Die Leser werden außerdem darauf hingewiesen, dass sie sich nicht vorbehaltlos auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen sollten, da es keine Garantie dafür gibt, dass die Pläne, Absichten oder Erwartungen, auf denen sie beruhen, auch tatsächlich eintreten werden. Solche Informationen können sich, auch wenn sie von der Geschäftsleitung zum Zeitpunkt ihrer Erstellung als angemessen erachtet wurden, als falsch erweisen, und die tatsächlichen Ergebnisse können erheblich von den erwarteten abweichen.

    Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen werden ausdrücklich durch diesen Warnhinweis eingeschränkt und spiegeln die Erwartungen des Unternehmens zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung wider und können sich danach noch ändern. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, Schätzungen oder Meinungen, zukünftiger Ereignisse oder Ergebnisse oder aus anderen Gründen, oder um einen wesentlichen Unterschied zwischen späteren tatsächlichen Ereignissen und solchen zukunftsgerichteten Informationen zu erklären, es sei denn, dies ist durch geltendes Recht vorgeschrieben.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedarplus.ca, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Ayurcann Holdings Corp.
    Igal Sudman
    1080 Brock Rd.
    L1W 3H3 Pickering
    Kanada

    email : igal@xtrx.ca

    Pressekontakt:

    Ayurcann Holdings Corp.
    Igal Sudman
    1080 Brock Rd.
    L1W 3H3 Pickering

    email : igal@xtrx.ca

    Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

    Ayurcann meldet Geschäftsergebnis für 2023 einschließlich eines Bruttoumsatzes von 22.371.604 $

    wurde veröffentlicht am 31. Oktober 2023 auf bekannt im Web in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 39 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: