• Die neue Jackery Explorer 100 Plus ist mit einer Kapazität von 99 Wh nicht nur unterwegs ein perfekter Begleiter, sondern darf auch mit in das Handgepäck auf Flugreisen.

    BildAls LiFePO4-Powerstation für alle Fälle präsentiert sich die neue Jackery Explorer 100 Plus. Denn mit einer Kapazität von 99 Wh ist sie nicht nur unterwegs ein perfekter Begleiter, sondern darf auch mit in das Handgepäck auf Flugreisen. Damit komplettiert Jackery, führender Anbieter mobiler Stromlösungen, seine Plus-Familie mit seinem bisher kleinsten Modell und garantiert maximale Sicherheit bei starker und langlebiger Leistung. In Kombination mit dem SolarSaga 80W oder dem 100W Modell fungiert die kleine Powerstation sogar als Solargenerator und versorgt dank Schnellladefunktion mobile Endgeräte emissionsfrei mit Strom.

    Im Jackery-typischen Design überzeugt der hochwertige Stromlieferant als einer der ersten in dieser Größe mit Lithium-Eisenphosphat-Akku bei handlichen Maßen von 126 x 87 x 86,5 mm und lediglich 965 Gramm Gewicht. Mit 99 Wh und 128 W Leistung versorgt er parallel bis zu drei Geräte über einen USB-A sowie zwei USB-C 100 W Dual PD Schnittstellen mit Energie. Auch selbst ist die Mini-Powerstation nach nur 1,8 Stunden schnell wieder geladen und bietet schon nach 60 Minuten Ladezeit nicht nur über die Steckdose bereits 70 % Energie, sondern bei entsprechender Sonneneinstrahlung auch über ein 100 Watt Solarpanel. Dabei ist sie gerade im Vergleich zu herkömmlichen Powerbanks mit Lithium-Ionen-Akkus vor allem sicherer und langlebiger. Denn Lithium-Eisenphosphat-Batterien, wie in der Explorer 100 Plus, sind nicht entflammbar, hitzebeständiger und verlieren weit weniger schnell an Kapazität. So bietet sie sogar nach 2.000 Lade-Entlade-Zyklen noch 80 % Kapazität. Zudem sorgen sechs ausgefeilte Sicherheitsfeatures rund um Temperatur, Überspannung, Kurzschluss etc. für maximalen Schutz und bestmögliche Ladealgorithmen.

    Die neue Mini-Powerstation ist ab sofort zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 149,99 Euro im Handel, bei Amazon sowie im Jackery Online Shop verfügbar und kommt in neuer, zu 100 % recyclebarer Verpackung.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Jackery
    Frau Presse Abteilung
    Hahnstraße 70
    60528 Frankfurt am Main
    Deutschland

    fon ..: +49 211 73063360
    fax ..: –
    web ..: https://de.jackery.com
    email : jackery@konstant.de

    Das im Jahr 2012 in Kalifornien gegründete Unternehmen Jackery ist ein weltweit führender Anbieter von innovativen, tragbaren und umweltfreundlichen Energielösungen für den Outdoor-Bereich und eine der weltweit meistverkauften Marken im Bereich der Solargeneratoren.

    Das Unternehmen entstand aus der Vision, umweltfreundliche Energie überall verfügbar zu machen. Bereits 2016 brachte Jackery die weltweit ersten tragbaren Powerstations für den Außenbereich auf den Markt. 2018 entwickelte das Unternehmen die weltweit ersten tragbaren Solarmodule. Mit der Einführung von Solargeneratoren für den Outdoor-Bereich reagiert Jackery auf die Energiebedürfnisse von Naturliebhabern auf der ganzen Welt und inspiriert sie zu neuen Erkundungen und Abenteuern.

    Die Produkte zählen regelmäßig zu den Amazon Bestsellern. Obendrein wurde die Marke mit 40 renommierten internationalen Designpreisen ausgezeichnet, darunter der Red Dot Design Award, der iF Design Award, der A‘ Design Award and Competition, der Best of IFA Award und der CES Innovation Award.

    Pressekontakt:

    PR KONSTANT
    Herr Jackery Pressekontakt
    Füsilierstraße 11
    40476 Düsseldorf

    fon ..: +49 211 73063360
    email : info@konstant.de

    Schlagwörter: , , , ,

    Die Jackery für die Flugreise: Neue Mini-Powerstation Explorer 100 Plus – kraftvoll, sicher und langlebig

    wurde veröffentlicht am 7. November 2023 auf bekannt im Web in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 27 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: