• Vancouver, British Columbia, Kanada – 25. Januar 2024 – American Future Fuel Corporation (CSE: AMPS, OTCQB: AFFCF, FWB: K14, WKN: A3DQFB) („American Future Fuel“ oder das „Unternehmen“ – www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/american-future-fuel-corp/ ) freut sich, die Berufung von Jon Indall in den Beirat des Unternehmens bekannt zu geben.

    Mit fast 40 Jahren Erfahrung in den Bereichen natürliche Ressourcen, Umweltrecht und Verwaltungsrecht hat Jon Indall diese Bereiche entscheidend geprägt. Als angesehener Partner der renommierten Anwaltskanzlei Maldegen, Templeman & Indall in Santa Fe im Ruhestand umfasste seine Praxis komplizierte Transaktionen, Titelarbeit, Genehmigungen und den Erwerb von Bergbaueigentum. Jon vertrat gekonnt Kunden, die an Sanierungsmaßnahmen beteiligt waren, darunter auch an Superfund-Standorten. Mit seiner Berufung in den Beirat des Unternehmens wird Herr Indall mit seinen umfassenden Kenntnissen und seinem Fachwissen eine wichtige beratende Rolle bei der Gestaltung der strategischen Umweltentscheidungen des Unternehmens spielen.

    „Wir freuen uns sehr, Herrn Indall in unserem Team begrüßen zu dürfen. Sein großer Erfahrungsschatz in seinem Fachgebiet wird zweifellos eine wertvolle Bereicherung für das Unternehmen sein, und wir sind fest davon überzeugt, dass seine Einbeziehung bei der Verwirklichung unserer Ziele und der Ausschöpfung unseres größten Potenzials von entscheidender Bedeutung sein wird“, erklärte David Suda, Chief Executive Officer von American Future Fuel.

    Als angesehene Persönlichkeit in der Uranbergbauindustrie war Herr Indall sowohl in der Vertretung als auch in der Gesetzgebung aktiv und spielte eine Rolle bei der Gestaltung der Energiegesetze und -politik des Bundes. Er vertrat eine Vielzahl von Kunden aus dem Bereich der natürlichen Ressourcen, darunter Bergbauunternehmen, Erdgaspipelineunternehmen, Öl- und Gasversorgungsunternehmen und Wasserentsorgungsunternehmen. Aufgrund seiner umfangreichen Erfahrung sprach er häufig als Redner bei landesweiten, regionalen und nationalen Industrieverbänden über Bergbauangelegenheiten, und seine Erkenntnisse wurden in einem Papier mit dem Titel „A New Dawn for Uranium“ (Ein neuer Aufbruch für Uran) festgehalten, das er verfasst und beim Rocky Mountain Mineral Law Institute vorgestellt hat.

    Die Beiträge von Herrn Indall in diesem Bereich wurden von seinen Kollegen anerkannt, was durch seine Aufnahme in The Best Lawyers in America für Bergbau- und Energierecht seit 2011 belegt wird. Seine AV Preeminent-Bewertung durch Martindale-Hubbell seit über 30 Jahren ist ein weiterer Beleg für seine Kompetenz. Im Jahr 2013 erhielt er den Doc Weiler/Marvin Watts Professionalism Award der New Mexico Mining Association und wurde 2014 vom New Mexico Mining Museum mit dem Lifetime Legal Advisor Award geehrt.

    Sein beeindruckender Bildungshintergrund umfasst einen J.D. von der University of Kansas im Jahr 1974 und einen B.A. von derselben Institution im Jahr 1971. Herr Indall ist an mehreren Gerichten zugelassen, darunter an den Gerichten des Bundesstaates New Mexico, dem US-Bezirksgericht für den Bezirk New Mexico, dem US-Bezirksgericht für den Bezirk Kansas, dem US-Berufungsgericht für den zehnten Gerichtsbezirk, dem US-Berufungsgericht für den Bundesbezirk, dem US-Forderungsgericht und dem Obersten Gerichtshof der Vereinigten Staaten. Er ist Mitglied in angesehenen Vereinigungen wie der American Bar Association, der State Bar of New Mexico, der First Judicial District Bar Association und dem Oliver Seth American Inn of Court.

    Mit seinem großen Erfahrungsschatz und seinem Engagement in diesem Bereich verspricht die Berufung von Herrn Indall in den Beirat von American Future Fuel eine Ära fundierter Entscheidungsfindung und strategischen Wachstums für das Unternehmen einzuleiten.

    ÜBER AMERICAN FUTURE FUEL

    American Future Fuel Corporation ist ein in Kanada ansässiges Rohstoffunternehmen, das sich auf den strategischen Erwerb, die Exploration und die Entwicklung von Projekten im Bereich der alternativen Energien konzentriert. Das Unternehmen hält eine 100%ige Beteiligung am Uranprojekt Cebolleta, das sich im Cibola County, New Mexico, USA, befindet und innerhalb des Grants Mineral Belt liegt, einem ergiebigen Mineralgürtel, der für etwa 37% des gesamten in den Vereinigten Staaten von Amerika produzierten Urans verantwortlich ist.

    Im Namen des Verwaltungsrats,
    AMERICAN FUTURE FUEL CORPORATION

    David Suda, CEO

    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

    David Suda unter info@americanfuturefuel.com

    Suite 800, 1199 West Hastings Street
    Vancouver, British Columbia, V6E 3T5
    www.americanfuturefuel.com

    In Europa:
    Swiss Resource Capital AG
    Jochen Staiger & Marc Ollinger
    info@resource-capital.ch
    www.resource-capital.ch

    Diese Pressemitteilung enthält bestimmte „zukunftsgerichtete Aussagen“ gemäß den geltenden kanadischen Wertpapiergesetzen. Zukunftsgerichtete Aussagen beruhen notwendigerweise auf einer Reihe von Schätzungen und Annahmen, die zwar als vernünftig angesehen werden, jedoch bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren unterliegen, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse erheblich von jenen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert wurden. Zu diesen Faktoren gehören unter anderem: allgemeine geschäftliche, wirtschaftliche, wettbewerbliche, politische und soziale Unwägbarkeiten, unsichere Kapitalmärkte sowie Verzögerungen oder das Ausbleiben von behördlichen Genehmigungen. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als zutreffend erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse erheblich von den in solchen Aussagen erwarteten abweichen können. Dementsprechend sollten sich die Leser nicht zu sehr auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen. Das Unternehmen lehnt jede Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    American Future Fuel Corporation
    Geoff Balderson
    Suite 800 – 1199 West Hastings Street
    V6E3T5 Vancouver
    Kanada

    email : gb@winchesteradvisory.com

    Pressekontakt:

    American Future Fuel Corporation
    Geoff Balderson
    Suite 800 – 1199 West Hastings Street
    V6E3T5 Vancouver

    email : gb@winchesteradvisory.com

    Schlagwörter: , , , , , , , , , , , ,

    American Future Fuel gibt Ernennung von Jon Indall in den Beirat bekannt

    wurde veröffentlicht am 25. Januar 2024 auf bekannt im Web in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 25 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: