• – Dr. Philip Toleikis geht zum 30. April 2024 in den Ruhestand
    – Kosteneinsparungen durch Umstrukturierung und strategische Transformation werden voraussichtlich den Cash Runway verlängern
    – Umbau des Boards im Gange

    LONDON, ONTARIO; BOSTON, MASSACHUSETTS, den 25. April 2024 – Sernova Corp. (TSX: SVA) (OTCQB: SEOVF) (FWB/XETRA: PSH), ein Biotechnologieunternehmen in der klinischen Phase, das sich auf die Entwicklung von Zelltherapien der regenerativen Medizin für die Behandlung von chronischen Erkrankungen konzentriert, gab heute das Ausscheiden des Chief Technology Officers (CTO), Dr. Philip Toleikis, sowie Fortschritte bei der strategischen Transformation bekannt, zu der auch eine Umstrukturierung der Betriebsabläufe und eine Reduzierung der Belegschaft um rund 35 Prozent gehören.

    Zu seinem Eintritt in den Ruhestand sagte Dr. Toleikis: Es war mir eine große Ehre und ein Privileg, Sernova seit 2009 zu dienen, zunächst als President, CEO und Director und in jüngster Zeit als CTO. Es wurden bedeutende Fortschritte erzielt und es liegen spannende Aufgaben vor uns, von denen ich überzeugt bin, dass sie vom Team unter der Leitung unserer CEO, Frau Pussinen, gemeistert werden.

    Dr. Toleikis erklärt weiter: Ich freue mich, Sernova weiterhin als Berater zu unterstützen. Ich bin stolz auf die Fortschritte des Unternehmens bei der Neudefinition der Art und Weise, wie chronische Krankheiten mit Hilfe eines zelltherapeutischen Ansatzes behandelt werden Wir tragen gleichzeitig dazu bei, das Leben derjenigen zu verbessern, die mit chronischen Krankheiten leben.

    Philips Beiträge zur Forschung und Entwicklung von Sernova sowie zur Beschaffung von Finanzmitteln waren von grundlegender Bedeutung für die Evolution des Unternehmens zu einem Unternehmen der nächsten Generation in der regenerativen Medizin, sagte Brett Whalen, Chairman des Boards von Sernova. Er verlässt ein Unternehmen, das gut positioniert ist, um die nächste Welle von Innovationen im Bereich der Stammzelltherapien voranzutreiben. Im Namen des Boards und des gesamten Unternehmens möchte ich Dr. Philip Toleikis für seine Beiträge und seinen unermüdlichen Einsatz für das Unternehmen danken. Wir wünschen ihm für seine Zukunft alles Gute.

    Wie Anfang April kommuniziert, bestätigte Sernova nach einer Überprüfung der therapeutischen Pipeline des Unternehmens und der sich ergebenden Möglichkeiten für seine Cell-Pouch-System-Plattformtechnologien die wichtigsten Prioritäten, darunter sein Hauptprogramm für insulinabhängigen Typ-1-Diabetes sowie die Absicht, einen IND-Antrag für sein Programm zur Behandlung von postoperativer Hypothyreose zu stellen.

    Die Überprüfung der Pipeline und der Plattform sowie die damit verbundene Aktualisierung der Strategie haben verschiedene Möglichkeiten zur Optimierung der finanziellen Ressourcen aufgezeigt, wodurch die Liquiditätsposition des Unternehmens länger ausreichen wird. Wir suchen weiterhin nach Möglichkeiten, zusätzliches Kapital zu beschaffen, um unsere finanzielle Basis zu stärken“, sagte Cynthia Pussinen, Chief Executive Officer von Sernova. Im Zusammenhang mit der strategischen Transformation werden wir alle neuen Investitionen in das Conformal-Coating-Programm pausieren, um diese Mittel umzuverteilen. Parallel dazu prüfen wir weiterhin alternative Ansätze, um die Notwendigkeit des Einsatzes von Immunsuppressiva für unsere allogenen Therapien zu vermeiden.

    Sernova hat einen Plan zur Stärkung der Bilanz und der Liquiditätsposition umgesetzt, der auch eine Umstrukturierung der Belegschaft vorsieht. Dies ist ein wichtiger Schritt zur Verschlankung des Unternehmens und stellt gleichzeitig sicher, dass die Kernkompetenzen erhalten bleiben, die erforderlich sind, um weitere Fortschritte bei wichtigen klinischen und vorklinischen Projekten zu erzielen.

    Entscheidungen, den Personalbestand zu reduzieren, sind äußerst schwierig. Ich möchte den Betroffenen meine aufrichtige Anerkennung und meinen Dank für ihre unschätzbaren Beiträge, ihr Engagement für die Patienten und ihren Beitrag zur Verwirklichung der Vision des Unternehmens von einer Zukunft, in der chronische Erkrankungen keine unüberwindbaren Hindernisse mehr darstellen, aussprechen“, sagte Frau Pussinen.

    Das Unternehmen bestätigt zudem den Abschluss und die Beendigung aller internen Untersuchungen, die zuvor in Bezug auf den ehemaligen Finanzvorstand und möglicherweise einen zweiten Mitarbeiter des Unternehmens angekündigt wurden. Es wurden keine neuen Erkenntnisse gewonnen und es wird keine weiteren Maßnahmen in dieser Angelegenheit geben. Die Untersuchung hat bestätigt, dass es keine Verstöße gegen das Wertpapierhandelsgesetz gegeben hat und dass die Ergebnisse keine wesentlichen Auswirkungen auf die Jahresabschlüsse sowie die Geschäftstätigkeit hatten.

    Schließlich ist Bertram von Plettenberg, Director von Sernova, mit Wirkung vom 23. April 2024 aus dem Board of Directors des Unternehmens ausgeschieden. Das Board und das Management danken Herrn von Plettenberg aufrichtig für die im vergangenen Jahr geleisteten Dienste für das Unternehmen und wünschen ihm alles Gute für die Zukunft, sagte Frau Pussinen. Die Entwicklung und die Zusammensetzung des Boards werden weiter optimiert, da wir unsere Stärken in der Life-Science-Branche ausbauen wollen, um unseren Patienten und Aktionären noch besser zu dienen.

    Über die Jahreshauptversammlung von Sernova

    Die Jahreshauptversammlung von Sernova findet am Dienstag, den 30. April 2024, ab 19:00 Uhr MEZ statt. Die Versammlung wird virtuell per Live-Webcast durchgeführt und ist online unter virtualmeetings.tsxtrust.com/1571 zugänglich.

    Bitte beachten Sie, dass diese Website möglicherweise nicht auf allen Internet-Browsern vollständig zugänglich ist. Es ist ratsam, einen anderen Browser als den Internet Explorer zu verwenden, um eine optimale Nutzung zu gewährleisten. Wenn Sie mit Ihrem üblichen Webbrowser nicht an der Sitzung teilnehmen können, empfehlen wir Ihnen, einen anderen Browser zu verwenden.

    Anleger, die ihre Fragen über das TSX Trust-Portal einreichen möchten, benötigen ihre Stimmkontrollnummer. Teilnehmer, die der Versammlung einfach nur zuhören möchten, können sich als Gast anmelden.

    Über Sernova und seine Cell Pouch-System-Plattform für Zelltherapie

    Sernova ist ein Biotechnologieunternehmen im klinischen Stadium, das therapeutische Zelltechnologien für chronische Krankheiten im Bereich Medizin entwickelt. Dazu zählen insulinabhängiger Diabetes, Schilddrüsenerkrankungen und Blutkrankheiten inklusive Hämophilie A.

    Sernova konzentriert sich derzeit auf die Entwicklung eines funktionellen Heilmittels für die Behandlung des insulinabhängigen Diabetes. Seine Haupttechnologie ist das Cell Pouch-System, ein neuartiges implantierbares und skalierbares Medizinprodukt mit immungeschützten therapeutischen Zellen.

    Die Cell Pouch bildet nach der Implantation eine natürliche vaskularisierte Gewebeumgebung im Körper. Damit wird das langfristige Überleben und die Funktion therapeutischer Zellen ermöglicht, die essenzielle Faktoren freisetzen, die im Körper von Patienten mit bestimmten chronischen Krankheiten fehlen oder mangelhaft sind.

    Im Rahmen einer laufenden klinischen Phase-1/2-Studie an der Universität von Chicago konnte das Potenzial des Cell Pouch-Systems von Sernova als eine funktionelle Heilung für Menschen mit Typ-1-Diabetes (T1D) demonstriert werden.

    Sernova ging mit Evotec eine Partnerschaft ein, um eine implantierbare und serienmäßige Inselzellersatztherapie auf Basis von induzierten pluripotenten Stammzellen (iPSC) zu entwickeln. Diese Zusammenarbeit bietet Sernova eine möglicherweise unbegrenzte Versorgung mit insulinproduzierenden Zellen zur Behandlung von Millionen von Patienten mit insulinabhängigem Diabetes (Typ 1 und Typ 2).

    Die Entwicklungspipeline von Sernova, bei der das Cell Pouch System zum Einsatz kommt, umfasst auch: eine Zelltherapie für Schilddrüsenunterfunktion nach Entfernung der Schilddrüse und eine lentivirale ex-vivo-Faktor-VIII-Gentherapie für Hämophilie A.

    Nähere Informationen erhalten Sie über:

    Christopher Barnes
    VP, Investor Relations
    Sernova Corp.
    Tel: +1 519-902-7923
    E-Mail: christopher.barnes@sernova.com
    Website: www.sernova.com

    Zukunftsgerichtete Informationen

    Diese Mitteilung enthält Aussagen, die, soweit sie nicht historische Tatsachen wiedergeben, zukunftsgerichtete Aussagen darstellen können, die verschiedene Risiken, Ungewissheiten und Annahmen beinhalten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Aussagen über die Aussichten, Pläne und Ziele des Unternehmens. Wo immer möglich, aber nicht immer, werden Wörter wie erwartet, plant, geht davon aus, glaubt, beabsichtigt, schätzt, projiziert, Potenzial für und ähnliche Ausdrücke verwendet, um zukunftsgerichtete Aussagen zu identifizieren. Diese Aussagen spiegeln die Überzeugungen des Managements in Bezug auf zukünftige Ereignisse wider und basieren auf Informationen, die dem Management zum Zeitpunkt der Erstellung dieser Aussagen zur Verfügung standen. Viele Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften von Sernova nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen oder wesentlich von den in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Zu diesen Faktoren gehören unter anderem die Fähigkeit des Unternehmens, zusätzliche Finanzierungen und Lizenzvereinbarungen zu angemessenen Bedingungen oder überhaupt zu erhalten, die Fähigkeit, alle erforderlichen präklinischen und klinischen Studien für das Cell-Pouch-System des Unternehmens oder verwandte Technologien durchzuführen, einschließlich des Zeitplans und der Ergebnisse dieser Studien, die Fähigkeit, alle erforderlichen behördlichen Genehmigungen rechtzeitig zu erhalten, die Fähigkeit, zusätzliche komplementäre Technologien einzulizenzieren, die Fähigkeit, die Geschäftsstrategie umzusetzen und erfolgreich auf dem Markt zu konkurrieren, sowie die mit der Entwicklung von biotechnologischen Kombinationsprodukten im Allgemeinen verbundenen Risiken. Viele dieser Faktoren liegen außerhalb unserer Kontrolle, einschließlich der Faktoren, die durch die neuartige Coronavirus-Pandemie verursacht, mit ihr verbunden oder von ihr beeinflusst werden. Investoren sollten die Quartals- und Jahresberichte des Unternehmens auf www.sedarplus.ca konsultieren, um zusätzliche Informationen über Risiken und Ungewissheiten im Zusammenhang mit den zukunftsgerichteten Aussagen zu erhalten. Sernova lehnt ausdrücklich jede Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedarplus.ca oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Sernova Corp.
    Philip Toeikis
    700 Collip Circle, Ste 114
    N6G 4X8 London
    Kanada

    email : info@sernova.com

    Pressekontakt:

    Sernova Corp.
    Philip Toeikis
    700 Collip Circle, Ste 114
    N6G 4X8 London

    email : info@sernova.com

    Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

    Sernova gibt organisatorisches Update bekannt

    wurde veröffentlicht am 25. April 2024 auf bekannt im Web in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 22 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: