• Verschmutzte Solaranlagen verlieren schnell an Leistung. Eine professionelle Reinigung ist bereits ab einem Verschmutzungsgrad von einem Prozent wirtschaftlich sinnvoll – mehr dazu vom Experten.

    BildSolaranlagen sind Umwelteinflüssen ausgesetzt, die zu Verschmutzungen führen und die Leistung beeinträchtigen können. Um die Leistungsfähigkeit der Anlage zu erhalten, ist daher eine regelmäßige Reinigung unerlässlich. Viele Menschen wissen nicht, dass sich eine professionelle Reinigung bereits ab einer Verschmutzung von einem Prozent lohnt! Diese und weitere spannende Fakten finden sich auf der Website des Experten für die Überprüfung von für Photovoltaik Anlagen und Reinigung von Solaranlagen, Solar-Clean.

    Das österreichweit tätige Unternehmen aus Oberösterreich setzt auf eine ökologisch ausgerichtete Reinigungstechnik, die eine 100% chemiefreie und schonende Reinigung von Solaranlagen ermöglicht. Das Ziel ist es, langanhaltende Reinigungsergebnisse zu erzielen, Schäden an den Modulen zu vermeiden und die Nutzungsdauer der PV-Anlagen zu maximieren.

    Was Solar-Clean von anderen Reinigungsunternehmen unterscheidet, ist der Einsatz von reinem Wasser – insbesondere von Reinstwasser oder Osmosewasser – bei der Reinigung von Solaranlagen. Herkömmliches Leitungswasser enthält Mineralien, die sich in den feinen Rillen der Solarpaneele ablagern und deren Leistung beeinträchtigen können. Durch den Einsatz von Reinstwasser werden diese Ablagerungen effektiv entfernt, ohne dass chemische Reinigungsmittel benötigt werden. Das Ergebnis ist eine gründliche und schonende Reinigung, die die optimale Leistung der Solaranlage gewährleistet.

    Um Reinstwasser zu erzeugen, verfügt Solar-Clean in allen Fahrzeugen über Umkehrosmoseanlagen, die eine kontrollierte Herstellung von Reinstwasser ermöglichen. Mit sanften Rotationsbürsten, die speziell für die empfindlichen Oberflächen von Photovoltaik- und Solaranlagen entwickelt wurden, sorgt das erfahrene Team von Solar-Clean für eine einzigartige Reinigungswirkung. Bei der Reinigung von Solaranlagen ist Vorsicht geboten, da unsachgemäße Bürsten oder Schwämme die Oberflächen beschädigen können. Daher empfiehlt Solar-Clean, die Reinigung einem Fachunternehmen zu überlassen, um mögliche Schäden zu vermeiden.

    Solar-Clean ist ein renommierter Experte für die professionelle Reinigung von Solaranlagen und sorgt dafür, dass Ihre Anlage die bestmögliche Leistung erzielt. Vertrauen Sie auf das Fachwissen und die langjährige Erfahrung von Solar-Clean und lassen Sie Ihre PV-Anlage von Profis reinigen! Weitere Informationen finden Sie unter: solar-clean.at.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Solar Rein
    Herr Erich Wintersteller
    Mondseestraße 4
    5310 Mondsee
    Österreich

    fon ..: +43-676-46-00-134
    web ..: https://solar-rein.at/
    email : anfrage@solar-rein.at

    Professionelle Photovoltaikanlagen
    Solaranlagen Reinigung

    Solar-Rein ist Spezialist im Bereich professioneller Photovoltaik Reinigung. Unsere Aufträge werden mit Qualität und Termintreue ausgeführt. Beste Dienstleistung mit schnellem und freundlichem Service und einem attraktiven Preis-Leistungsverhältnis.

    Erhöhen Sie Ihren Ertrag durch eine fachgerechte PV Anlagen Reinigung! Landesweit bieten wir unsere rein ökologisch konzipierte Reinigungstechnik an. Egal ob Industrie-, Dach- oder Freiflächenanlagen, wir haben die passende Lösung für Sie.

    Pressekontakt:

    Solar Rein
    Herr Erich Wintersteller
    Mondseestraße 4
    5310 Mondsee

    fon ..: +43-676-46-00-134
    web ..: https://solar-rein.at/
    email : presse@romanahasenoehrl.at

    Schlagwörter: , , , , , ,

    Solaranlagen-Reinigung: Erhaltung der Leistung

    wurde veröffentlicht am 30. April 2024 auf bekannt im Web in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 18 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: