• Batterien sind Schlüsselkomponenten in vielen Bereichen.

    BildEin hochwertiges Batterieüberwachungssystem kann helfen, Fehlfunktionen der Batterie zu erkennen und Probleme zu vermeiden, bevor sie Schäden verursachen.

    Mit dem Mobeye CM-Guard TwinLog CML4055 hat man den Zustand der Batterie immer im Blick, was einem in die Lage versetzt, rechtzeitig zu reagieren, bevor es zu einem Spannungsverlust oder zu einer Tiefenentladung kommt. Der Mobeye CML4055 ist ein spezielles, kompaktes Modul zur Überwachung von Analogwerten und zur Aufzeichnung von Spannungsgradienten. Durch die Messung von zwei analogen Werten überwacht der CML4055 die Alarmgrenzen und protokolliert die gemessenen Werte periodisch. Die Grenzwerte für die zu überwachenden Unter- und/oder Obergrenze sind einstellbar. Bei Abweichungen versendet das 4G LTE-M/2G Kommunikationsmodul eine Alarmmeldung per Push-Nachricht/Anruf/SMS/E-Mail. Darüber hinaus protokolliert der Mobeye CM-Guard TwinLog die gemessenen Werte und sendet sie regelmäßig an das Mobeye Internet Portal. Dort sind die Werte in Grafik- und Tabellenform sichtbar, sowie als Download-Datei verfügbar.

    Der Mobeye CML4055 eignet sich besonders zur Messung von Spannungen zwischen 0 und 48 Volt, mit Spitzen bis zu 60 Volt. Dies macht den CML4055 ideal für die Überwachung einer Batteriespannung. Neben einem sofortigen Alarm bei Unterspannung gibt die Grafik Einblick in den Verlauf und damit auch in die Qualität der Batterie. Über den vorhandenen Open Collector Ausgang kann das Gerät beispielsweise eine Batterie oder Kamera ausschalten.

    Wenn für die Stromversorgung des Mobeye CM-Guard TwinLog keine externe Stromquelle zur Verfügung steht, und die angeschlossene Batterie nicht als Spannungsquelle dient, arbeitet der CML4055 mit seinen internen Batterien, Laufzeit bis zu einem Jahr. Sollte jedoch eine Spannungsquelle verfügbar sein, empfiehlt es sich diese mit einem 12-24V DC Adapter anzuschließen. Auf den CML4055 kann dann online zugegriffen werden, die Batterien halten länger und er fungiert zusätzlich als Stromausfallalarm.

    Für die Kommunikation ist die Mobeye (M2M) SIM-Karte im Lieferumfang des Produkts enthalten. Diese kostengünstige „Multi-Provider“ SIM-Karte gewährleistet die Kommunikation über das 4G LTE-M-Netzwerk (mit 2G als Fallback). Diese SIM-Karte bietet auch die Nutzung des Mobeye Internet Portal und App für vollständige Protokollierungsfunktionalität, mehr Komfort und optimale Sicherheit.

    Weitere Informationen unter www.mobeye.com

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Mobeye B.V.
    Herr Dietmar Bach
    Poeldonkweg 5
    5216 JX`s-Hertogenbosch
    Niederlande

    fon ..: +31 (0) 73 785 0858
    web ..: http://www.mobeye.eu
    email : dietmar.bach@mobeye.eu

    „Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

    Pressekontakt:

    Mobeye B.V.
    Herr Dietmar Bach
    Poeldonkweg 5
    5216 JX`s-Hertogenbosch

    fon ..: +31 (0) 73 785 0858
    web ..: http://www.mobeye.eu
    email : dietmar.bach@mobeye.eu

    Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , ,

    Mobeye CM-Guard TwinLog CML4055 – Batterieüberwachung verhindert Schäden

    wurde veröffentlicht am 16. Mai 2024 auf bekannt im Web in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 11 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: