• Feedback-Kompetenz für Führungskräfte – Rhetorik und Kommunikation – Delegationsgespräch

    BildUnsere nächsten Seminare finden Sie direkt in

    München & Münster 01.-02.10.2019

    Stuttgart & Köln 03.-04.12.2019

    Buchen Sie Ihr Seminar bequem und einfach online über unser Anmeldeformular oder schreiben Sie uns eine E-Mail an service@sp-unternehmerforum.de.

    Zielgruppe:

    > Geschäftsführer, Vorstand, Prokuristen, Manager
    > Führungskräfte, aus den Fachbereichen Vertrieb, F&E und Personal,
    > Teamleiter Rechnungswesen und Controlling, Projektleiter, Projektmanager

    Jeder Teilnehmer erhält mit dem Seminar folgende S&P-Produkte:

    + S&P Test: Wie gut ist Ihre Gesprächsführung?
    + S&P Zielindikatoren: Muster für quantitative und qualitative Ziele
    + S&P Leitfaden: Low Performer systematisch identifizieren
    + S&P Leitfaden: Erfolgreich Moderieren
    + S&P Test: Wie professionell gestalten Sie Ihre Besprechungen?
    + S&P Leitfaden: Von der Abmahnung bis zur Kündigung

    Seminarprogramm Tag 1:

    Überlegenere Strategie? Schnellere Innovationen? Klügere Mitarbeiter?

    > Goldene Regeln für erfolgreiche Mitarbeitergespräche
    > Vier Kommunikationsmodelle, die Sie kennen sollten
    > Teamgespräche moderieren und leiten
    > Techniken für eine erfolgreiche Teammoderation
    > Überzeugen statt überreden
    > Wer fragt, der führt – die besten Fragetechniken für die Führungspraxis

    Klarheit schaffen durch Zielvereinbarung

    > Ziele müssen präzise formuliert werden
    > Zielvereinbarungen auf das Wesentliche konzentrieren
    > Standardziele und Innovationsziele, die Ihr Unternehmen nach vorne bringen
    > Variable Vergütung – Welche Prämiensysteme haben sich bewährt?

    „Überflieger“ oder „Dead Wood“ – Kompetenzfelder der Mitarbeiter sicher prüfen

    > Was soll Ihr Beurteilungssystem leisten?
    > Mitarbeiter mit Beurteilungs- und Fördergesprächen motivieren
    > Festsetzen der Leistungsstandards – Schätzen Sie das Potenzial des Mitarbeiters richtig ein
    > Low Performer erkennen und Leistungsdefizite abstellen

    Delegationsgespräche: Wer muss was tun?

    > Richtig delegieren – Rückdelegation verhindern
    > Delegationsgespräche: Das sollten Sie beachten!
    > Wie Sie mit Delegation motivieren
    > Delegationspraxis: Setzen Sie die richtigen Prioritäten

    Kritikgespräche und Abmahnung: Wie verhalten wir uns?

    > Anerkennung und Kritik gezielt einsetzen
    > So bereiten Sie Ihre Mitarbeiter auf das Führungs-Feedback vor!
    > Wie können Sie auf massive Kritik souverän reagieren?
    > Hilfe für schwierige Gespräche mit der richtigen Kommunikationsstruktur
    > Wenn immer die anderen Schuld sind
    > Disziplinar- und Abmahnungsgespräche rechtssicher führen

    Seminarprogramm Tag 2:

    Überzeugen statt überreden: Wie haben wir Erfolg?

    > Selbstbewusstes Auftreten – Das A und O starker Kommunikation
    > Aktiv zuhören: Gespräche erfolgreich gestalten
    > Fragetechniken gezielt einsetzen und Entscheidungen herbeiführen
    > In entscheidenden Situationen das Ruder übernehmen – effektive Gesprächslenkung
    > Die 6 häufigsten Kommunikationshürden im Meeting überwinden

    Die zentrale Bedeutung guter Meetings

    > Machen Sie das Ziel klar! Auftrag und Erwartungen zu Beginn festlegen
    > Gruppendynamische Prozesse souverän steuern und effektiv nutzen
    > Den „Roten Faden“ nicht verlieren – Der Prozessplan als Hilfsmittel
    > Visualisierungsmethoden: Ideen sammeln und strukturieren
    > Die Zeit im Blick – Techniken für effektives Zeitmanagement im Meeting
    > Informationsverlust vorbeugen: Ergebnisse protokollieren und Maßnahmenplan erstellen

    Widerstände und Konflikte: Was hat jetzt Vorrang?

    > Der innere Konflikt: Doppelrolle als Moderator und Führungskraft
    > Besserwisser, Streitsüchtige und Schüchterne: Techniken zum Umgang mit unterschiedlichen Persönlichkeitstypen
    > Perspektivenwechsel – Verschiedene Sichtweisen berücksichtigen und Missverständnisse aus der Welt schaffen
    > Wenn die Gruppe nicht will: Festgefahrene Situationen auflösen
    > Entschärfen und Deeskalieren: 5 Strategien zur erfolgreichen Konfliktlösung

    Die inhaltlichen Details sowie viele weitere Seminare zum Thema Kommunikation & Führung finden Sie direkt hier.

    Sie haben noch Fragen oder wünschen eine persönliche Beratung? Unser Service-Team steht Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung: 089/452 429 70 100.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    S&P Unternehmerforum GmbH
    Herr Achim Schulz
    Feringastraße 12 A
    85774 Unterföhring
    Deutschland

    fon ..: 089 4524 2970 100
    fax ..: 089 4524 2970 299
    web ..: https://www.sp-unternehmerforum.de
    email : as@sp-unternehmerforum.de

    Vorsprung in der Praxis

    Das S&P Unternehmerforum wurde 2007 gegründet und basiert auf einer Idee unserer mittelständischen Kunden:

    Gemeinsam Lösungen erarbeiten
    Ohne Umwege Chancen sichern
    Erfahrungen austauschen

    Das S&P Unternehmerforum bietet für Unternehmen aus dem Mittelstand und der Finanzwirtschaft zertifizierte Seminare und Inhouse-Trainings zu folgenden Fachbereichen an:

    Strategie & Management, Planung & Entwicklung, Führung & Personalentwicklung,
    Vertrieb & Marketing, Unternehmenssteuerung, Rating & Bankgespräch, Unternehmensbewertung & Nachfolge, Compliance & Beauftragtenwesen sowie Risikomanagement.

    Pressekontakt:

    S&P Unternehmerforum GmbH
    Herr Achim Schulz
    Feringastraße 12 A
    85774 Unterföhring

    fon ..: 089 4524 2970 100
    web ..: https://www.sp-unternehmerforum.de
    email : as@sp-unternehmerforum.de

    Schlagwörter: , , , , , , ,

    Seminare Erfolgreiche Mitarbeitergespräche online buchen – Seminare in München

    wurde veröffentlicht am 26. August 2019 auf bekannt im Web in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 4 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: