• DIESE PRESSEMELDUNG IST NICHT ZUR VERBREITUNG IN DEN VEREINIGTEN STAATEN ODER ÜBER US-NACHRICHTENDIENSTE BESTIMMT

    Vancouver, British Columbia – 4. November 2019 – Asante Gold Corporation (CSE:ASE/ FRANKFURT:1A9) (Asante oder das Unternehmen) gibt bekannt, dass das Feldteam im Zuge der Vorbereitungsarbeiten auf die Bohrung des ersten SMD*-Pilotlochs nun an der Nordwand des ehemaligen Tagebaubetriebs Kubi die Goldmineralisierung der Lagerstätte Kubi Main freilegen konnte. Der Tagebaubetrieb Kubi befindet sich auf dem Gelände der Bergbaukonzession Kubi in der Region Dunkwa-Obuasi in Ghana. Auch die Kontrollpfeiler der ehemaligen Mine und die Bohrkrägen aus den Explorationsbohrungen werden lokalisiert und nach Möglichkeit in die Datenbasis des topographischen Gutachtens (LIDAR-Verfahren) eingebunden.

    Zusätzlich werden bodengestützte magnetische Testmessungen im Bereich der Kubi Gold Main Zone (hier wurde eine von der Firma SEMS Exploration Services Ltd. in Accra (Ghana) erstellte NI 43-101-konforme Ressourcenschätzung – 0,66 Millionen Tonnen Ressourcen in der gemessenen Kategorie mit 5,30 g/t für 112.000 Unzen, 0,66 Millionen Tonnen Ressourcen in der angezeigten Kategorie mit 5,65 g/t für 121.000 Unzen und 0,67 Millionen Tonnen Ressourcen in der abgeleiteten Kategorie mit 5,31 g/t für 115.000 Unzen – auf der SEDAR-Webseite veröffentlicht) sowie im Bereich der 1,3 Kilometer südwestlich gelegenen 513 Zone durchgeführt. Zweck der Arbeiten ist es, die bekannte Goldmineralisierung vom Typ der Kubi Main Zone auf eine eindeutige magnetische Signatur hin zu untersuchen, die zur Prioritätenreihung bei der Definition neuer Bohrziele in der 513 Zone herangezogen werden kann. Im 1.800 Meter langen geochemischen Goldzielgebiet der 513 Zone wurden bis dato nur 566 Meter anhand von Bohrungen untersucht.

    Das Unternehmen hat zudem eine Sondierung des Datenmaterials aus dem bereits 2010 durchgeführten helikoptergestützten Messflug mit hoher Auflösung (Fluglinienabstand 100 m) zur Ermittlung der magnetischen Strukturen und der bodengestützten Messung bzw. Bohrlochbeprobung eingeleitet. Entlang eines 2 Kilometer langen Trends, der sich annähernd parallel und rund 300 Meter östlich des Trends der Kubi Gold Main Zone erstreckt – die Geologie ist hier den Konglomeraten der Tarkwaiian Group zuzuordnen -, wurde eine Kette von sieben anomalen Goldwerten (Medianwert: 838 ppb Au, Teil einer Datenbank von 8.750 Proben mit einem Medianwert von 14 ppb Au) ermittelt. Dieser Bereich stellte für die früheren Betreiber keine vorrangige Zielzone dar. Auch in anderen Regionen Ghanas finden sich in der Gesteinsformation der Tarkwaiian Group zahlreiche ausgedehnte Erzlagerstätten. Weiterführende Forschungsaktivitäten und neue Feldarbeiten sind in Gange, um die Bedeutung der neuen Ziele zu definieren.

    Darüber hinaus wird unser Unternehmen auch auf der Internationalen Edelmetall- & Rohstoffmesse vertreten sein, die am 8. und 9. November 2019 in München (Deutschland) stattfindet. Besuchen Sie uns am Stand Nr. 38 (hier ein Link zur Messe: www.edelmetallmesse.com/en/aussteller_1.html) und informieren Sie sich über unsere Pläne für die zukünftige Finanzierung, Exploration und Erschließung.

    Für das Board:
    Douglas R. MacQuarrie
    President und CEO

    SMD* ist ein zweiphasiges Bohrverfahren, das eine direkte Förderung aus schmalen, annähernd vertikal angeordneten Lagerstätten ermöglicht. Diese Technologie wird von der Firma Anaconda Mining Inc. (Anaconda) in Zusammenarbeit mit der Memorial University in Neufundland entwickelt und vermarktet. Sie basiert auf bereits in anderen Branchen erprobten Technologien. Douglas R. MacQuarrie, P.Geo. (B.C.) Geology & Geophysics, President und CEO des Unternehmens, hat in seiner Eigenschaft als qualifizierter Sachverständiger gemäß der Vorschrift NI 43-101 den wissenschaftlichen und technischen Inhalt dieser Pressemeldung geprüft und genehmigt. Mineralressourcen, die keine Mineralreserven darstellen, sind nicht notwendigerweise wirtschaftlich rentabel.

    Über Asante Gold Corporation

    Asante entwickelt sein Kubi-Goldminenprojekt weiter in Richtung Produktion und untersucht seine Konzessionen/ Optionen für neue Entdeckungen in den Bereichen Keyhole, Fahiakoba und Betenase, die alle an große Goldminen in der Nähe des Zentrums des Goldenen Dreiecks von Ghana angrenzen oder entlang des Streichens liegen.

    Nähere Informationen erhalten Sie über:
    Douglas MacQuarrie, President & CEO
    Tel: +1 604-558-1134
    E-Mail: douglas@asantegold.com

    Valentina Gvozdeva, Unternehmensentwicklung
    E-Mail: valentina@asantegold.com

    Florian Riedl-Riedenstein, Director; European Investor Relations
    E-Mail: frram@aon.net

    Doreen Kent, Informationsstelle für Aktionäre
    Tel: +1 604-948-9450
    E-Mail: d.kent@eastlink.ca

    Weitere Informationen finden Sie auch auf unserer Webseite unter www.asantegold.com.

    LEI-Nummer: 529900F9PV1G9S5YD446 Weder IIROC noch eine Börse oder andere Wertpapierregulierungsbehörde übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Asante Gold Corp.
    Douglas MacQuarrie
    Suite 206-595 Howe Street
    V6C 2T5 Vancouver, BC
    Kanada

    email : douglas@asantegold.com

    Asante Gold Corporation (TSX.V : ASE/FRANKFURT: 1A9) ist ein in Vancouver ansässiges Goldunternehmen, das Explorationsarbeiten auf dem Konzessionsgebiet Fahiakoba im Zentrum von Ghanas Goldenem Dreieck durchführt.

    Pressekontakt:

    Asante Gold Corp.
    Douglas MacQuarrie
    Suite 206-595 Howe Street
    V6C 2T5 Vancouver, BC

    email : douglas@asantegold.com

    Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

    Asante Gold: Neuigkeiten aus Goldprojekt Kubi – Einladung zur Edelmetallmesse in München

    wurde veröffentlicht am 4. November 2019 auf bekannt im Web in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 2 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: