• Toronto (Kanada), 16. April 2021 – Datametrex AI Limited (TSX-V: DM, FWB: D4G, OTC: DTMXF) (Datametrex oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass es ein neues COVID-19-Testprogramm für alle Mitarbeiter, Berater, Techniker, Krankenschwestern und Mitarbeiter von Laborpartnern des Unternehmens eingeführt hat.

    Datametrex implementiert dieses Testprotokoll sowohl mit Schnelltests, die innerhalb von zehn Minuten Ergebnisse liefern, als auch mit herkömmlichen laborgestützten Polymerase-Kettenreaktionstests (PCR) innerhalb von 24 Stunden. Die Hersteller haben bestätigt, dass mit diesen Tests die neuen Varianten bestimmt werden können, was in Zusammenhang mit der dritten Welle und den sich weltweit rasant ausbreitenden Varianten von entscheidender Bedeutung ist.

    Das Datametrex-Management hielt es angesichts der Zunahme der Übertragbarkeit sowohl der brasilianischen als auch der britischen Variante für ratsam, die Anzahl der Tests zu erhöhen, um Personen im Unternehmen und in der Gemeinschaft vor einer Ansteckung sowie versehentlichen Verbreitung des Coronavirus zu schützen. Alle Mitarbeiter des Unternehmens wurden zudem geschult, um die Konformität der Vorschriften hinsichtlich der Verhinderung der Ausbreitung des Coronavirus durch das Tragen von Masken und die 2+2-Bewegungseinschränkungen durch das Einhalten eines Abstands von zwei Metern zu anderen Personen zu überwachen, wann immer dies möglich ist.

    Die Tests werden von den eigenen ausgebildeten Krankenschwestern abgewickelt und von den Technikern unserer Laborpartner verarbeitet werden.

    Die neuen brasilianischen und britischen Varianten sind hochgradig ansteckend und verbreiten sich rasch, weshalb das Management die Notwendigkeit erkannte, die Häufigkeit und den Grad der Beteiligung an der Durchführung von COVID-19-Tests für jeden im und um das Unternehmen herum zu verbessern, um dazu beizutragen, dass die Menschen sicher sind, sagte Marshall Gunter, Chief Executive Officer von Datametrex AI.

    Über Datametrex

    Datametrex AI ist ein technologieorientiertes Unternehmen, das über seine hundertprozentige Tochtergesellschaft Nexalogy (www.nexalogy.com) in den Bereichen Künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen aktiv ist. Die Aufgabe von Datametrex besteht darin, Hilfsmittel bereitzustellen, die Unternehmen bei der Erfüllung ihrer betrieblichen Ziele, einschließlich Gesundheit und Sicherheit, mit auf Vorhersagen und Prävention ausgerichteten Technologien, unterstützen.

    Das Unternehmen bietet durch seine Zusammenarbeit mit Unternehmen bei der Festlegung neuer Standardprotokolle durch Künstliche Intelligenz und Gesundheitsdiagnostik fortschrittliche Lösungen zur Unterstützung der Lieferkette.

    Weitere Informationen zu Datametrex und zusätzliche Details finden Sie auf der Website des Unternehmens unter www.datametrex.com.

    Weitere Informationen erhalten Sie über:

    Marshall Gunter – CEO
    Tel: (514) 295-2300
    E-Mail: mgunter@datametrex.com

    Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

    Zukunftsgerichtete Aussagen:
    Alle in dieser Pressemeldung enthaltenen Aussagen, die sich auf Aktivitäten, Ereignisse oder Entwicklungen beziehen, von denen das Unternehmen erwartet, glaubt oder annimmt, dass sie in der Zukunft eintreten werden oder können, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen beinhalten zahlreiche Annahmen, die das Unternehmen auf der Grundlage seiner Erfahrung, der Wahrnehmung historischer Trends, aktueller Bedingungen, erwarteter zukünftiger Entwicklungen sowie anderer Faktoren, die es unter den gegebenen Umständen für angemessen hält, getroffen hat. Darüber hinaus bergen diese Aussagen erhebliche bekannte und unbekannte Risiken und Ungewissheiten, die dazu beitragen, dass sich die Vorhersagen, Prognosen, Projektionen und sonstigen zukunftsgerichteten Aussagen als unzutreffend erweisen können, wobei einige dieser Risiken und Ungewissheiten außerhalb des Einflussbereichs des Unternehmens liegen. Insbesondere gibt es keine Garantie dafür, dass die Parteien erfolgreich eine endgültige Vereinbarung zu für beide Seiten akzeptablen Bedingungen aushandeln oder abschließen werden oder dass die Transaktion überhaupt oder in der hierin vorgesehenen Weise abgeschlossen wird, dass die Due-Diligence-Prüfung der Parteien zufriedenstellend sein wird oder dass die Parteien alle erforderlichen Genehmigungen der Vorstände, der Aktionäre, Dritter und/oder der Aufsichtsbehörden oder anderer Behörden erhalten werden. Die Leser sollten sich nicht vorbehaltslos auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen. Sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben, verpflichtet sich das Unternehmen nicht, diese zukunftsgerichteten Aussagen nach dem Veröffentlichungsdatum dieser Pressemeldung zu revidieren oder zu aktualisieren oder sie im Hinblick auf das Eintreten zukünftiger, nicht vorhergesehener Ereignisse zu korrigieren.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    DataMetrex AI Limited
    Jeffrey Stevens
    4711 Yonge Street
    M2N 6K8 Toronto, Ontario
    Kanada

    email : jstevens@datametrex.com

    Pressekontakt:

    DataMetrex AI Limited
    Jeffrey Stevens
    4711 Yonge Street
    M2N 6K8 Toronto, Ontario

    email : jstevens@datametrex.com

    Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

    Datametrex führt präventive COVID-19-Tests ein

    wurde veröffentlicht am 16. April 2021 auf bekannt im Web in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 3 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: