• Sascha Rückert über die Anfänge und die Zukunft seiner Maklertätigkeit

    Wer Immobilien in der Region Rhein/Main sucht oder verkaufen möchte, der ist bei Rückert Immobilien an der richtigen Adresse. Seit 1996 gibt es schon das Maklerbüro in der Stiftstraße 29 in Wiesbaden. Zum 25-jährigen Jubiläum blickt Sascha Rückert auf die Entwicklungen zurück und spricht über seine Vision, dem Maklerberuf zu einem besseren Ansehen zu verhelfen.

    „Schon immer fasziniert mich alles rund um das Thema Immobilie in all seinen – nicht immer unkomplizierten – Facetten“, erklärt der Immobilienexperte Sascha Rückert. Darum hat er sich 1989 zu einer Ausbildung zum Kaufmann in der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft entschieden. Von 1993 bis 1996 sammelte er bereits gemeinsam mit einem Kollegen Erfahrungen in der selbstständigen Maklertätigkeit, bevor dann 1996 Rückert Immobilien gegründet und das Maklerbüro im Mai 1996 eröffnet wurde.

    „Während üblicherweise zwei von drei Maklern nach zwei Jahren nicht mehr im Markt vertreten sind, habe ich mit viel Arbeit und Leidenschaft das Unternehmen aufgebaut und mit meinen KollegInnen über die Jahre unsere Position kontinuierlich gefestigt und ausgebaut“, so Sascha Rückert über die Entwicklungen. „Heute arbeiten wir in einem Team von fünf engagierten MitarbeiterInnen und blicken zurück auf bereits ca. 1000 vermittelte Immobilien. Wir sind stolz, dass das Jahr 2020 – trotz Corona-Krise – unser erfolgreichstes Jahr war.“

    Rückert Immobilien zeichnet sich besonders dadurch aus, dass Immobilienverkäufern eine wirkliche Strategie geboten wird, die sicherstellt, dass der Verkauf sehr zuverlässig und zeitnah abgewickelt wird. Zur Unterstützung des Verkaufserfolgs setzen die Immobilienprofis auf ein außergewöhnlich aufwändiges Marketing und innovative Lösungen. So hat Sascha Rückert beispielsweise früh erkannt, wie wichtig die Digitalisierung ist und sich mit einer modernen Unternehmenswebsite und virtuellen Rundgängen gut aufgestellt.

    „Wir werden auch in Zukunft stets auf Entwicklungen und Trends achten und uns als Experte für die Region Main/Wiesbaden weiter etablieren. Dabei ist es uns besonders wichtig, dass Privatverkäufer erkennen, wie wertvoll die Leistung eines Maklers ist und welche Vorteile wir ihnen bringen. Mit unserer persönlichen und fairen Beratung und Begleitung möchten wir einen Beitrag dazu leisten, dem Maklerberuf zu einem besseren Ansehen zu verhelfen“, sagt Sascha Rückert abschließend.

    Mehr zum Thema Immobilienverkauf Wiesbaden oder Haus verkaufen Mainz finden Interessierte auf https://www.rueckert-immobilien.de.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Rückert Immobilien
    Herr Sascha Rückert
    Stiftstraße 29
    65183 Wiesbaden
    Deutschland

    fon ..: 0611 / 1851828
    fax ..: 0611 / 1851829
    web ..: https://www.rueckert-immobilien.de/
    email : kontakt@rueckert-immobilien.de

    Bereits seit 1996 ist Rückert Immobilien in der Wiesbadener Stiftstraße ansässig. Neben Beständigkeit sind Innovationskraft und ein besonders hochwertiges Marketing wichtige Merkmale der Arbeit, um sich mittels verschiedener Alleinstellungsmerkmale von „Hobbymaklern“, aber auch manchen professionellen Mitbewerbern abzusetzen. Eigentümern bietet Rückert Immobilien ein strukturiertes und hocheffizientes Konzept, um das bestmögliche Ergebnis innerhalb eines überschaubaren Zeitraums zu erreichen.

    Pressekontakt:

    wavepoint GmbH & Co. KG
    Frau Lisa Petzold-Sauer
    Bonner Straße 12
    51379 Leverkusen

    fon ..: 0214 / 70 79 011
    web ..: https://www.wavepoint.de
    email : info@wavepoint.de

    Schlagwörter: , ,

    Erfolgreiche Immobilienvermittlung seit 25 Jahren

    wurde veröffentlicht am 21. April 2021 auf bekannt im Web in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 2 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: