• Am 26. Juni startet das neue Konferenzformat „Elephant Campus“ der Marken- und Designagentur Peter Schmidt Group. Mit hochkarätigen Speakern und teamübergreifenden Workshops.

    BildWeb 3.0, Metaverse, AI und NFTs versetzen die Kreativbranche in einen grundlegenden Wandel – und viele in Panik: Scheinen die unzähligen neuen Tools, Formate und Kanäle Designer*innen doch ersetzen zu können. Die Peter Schmidt Group schätzt die neuen Möglichkeiten und will sie nutzen, um noch spannendere Ergebnisse zu erreichen. 

    Das Experimentieren mit neuen Technologien wird deswegen ab sofort zu einem wichtigen Pfeiler der gelebten Agenturkultur: mit dem Elephant Campus, der die Kolleg*innen stärker vernetzt, inspiriert und eine feste Plattform für den Austausch innovativer Ideen bietet. Auftakt ist eine fünftägige Konferenz ab dem 26. Juni 2023. Ihr Motto „Future Playground“ richtet alle Vorträge und Praxis-Units auf die Begeisterung für das Neue und den Spaß am Ausprobieren. Teilnehmer am Hybrid-Event sind Mitarbeitende aller Standorte – innerhalb und außerhalb Deutschlands. 

    Internationale Speaker und Artists direkt vor Ort 

    Jeder Tag beginnt mit inspirierenden Vorträgen. Dafür lädt die Peter Schmidt Group international hochkarätige Designer*innen und Künstler*innen ein, die ihre Visionen und Ideen rund um die neuesten Technologien teilen. Die Live-Vorträge finden abwechselnd in Hamburg, Frankfurt und München statt – live übertragen in den jeweils anderen Büros. 

    Zu Gast ist die AI-Künstlerin POTRAIT XO, die nach ihren Performances bei der SXSW 2022 vom Magnetic Magazine als eine der neun „Top Artists to see live“ gekürt wurde. Außerdem dabei: Vasjen Katro – besser bekannt als Baugasm -, die Designerin und AI-Künstlerin Grit Wolnay, die Sounddesigner Inken Bornholdt und Mike Arnus von der Agentur TRO, der Digital- und NFT-Experte Jürgen Alker sowie die experimentellen Designer Paul Brenner und Margot Hofmans von der Kreativagentur FIELD.IO und FIELD.SYSTEMS. Sie alle zeigen neue, überraschende Möglichkeiten der Gestaltung, die die Mitarbeitenden gleich im Anschluss bei Prototyping-Workshops einsetzen können.

    „Der Elephant Campus vereint Teambuilding mit kreativem Benchmarking – und stärkt das Zusammengehörigkeitsgefühl unserer kreativen Gemeinschaft“, erläutert Sven Rieckmann, Creative Director, Peter Schmidt Group. „Diese Art des Netzwerkens und Zusammenarbeitens ist für herausragende Ideen unerlässlich.“

    „Alle Mitarbeitenden haben Zugang zum Elephant Campus und nutzen die Chance, innovative Prozesse in der täglichen Arbeit zu verankern. Schließlich sorgen auch alle Kolleg*innen dafür, dass unsere Kund*innen Lösungen erhalten, die zukunftsweisend sind“, so Felix Damerius, Creative Director der Peter Schmidt Group. „Eine starke Idee hängt nicht von der Position ab, sondern von der Einstellung.“

    Ein Event-Look, der Neugierde weckt und für neue Technologien begeistert

    Der erste Elephant Campus ist mit seinem Motto „Future Playground“ wörtlich als Spielwiese zu nehmen: eine Plattform zum Experimentieren – für Verrücktes, Ungesehenes, das die Augen für neue Möglichkeiten öffnet. Die Visualität des Campus greift diesen Gedanken auf. Und ist Ergebnis aus der Arbeit mit unterschiedlichen KI-Tools. Ganz bewusst greifen die Gestalter dabei weniger die perfektionistische Eye-Candy-Welt auf, sondern bedienen sich leuchtender Point Clouds, Rastern und Pixeloptiken, die zum Entdecken und Ausprobieren einladen.

    Wer sich selbst ein Bild machen möchte, besucht die Microsite zum Campus.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Peter Schmidt Group
    Herr Guido Schröpel
    Westhafenplatz 8
    60327 Frankfurt
    Deutschland

    fon ..: 069 850993-36
    web ..: http://www.peter-schmidt-group.de
    email : guido.schroepel@peter-schmidt-group.de

    Über die Peter Schmidt Group

    Die Peter Schmidt Group ist Deutschlands umsatzstärkste Marken- und Designagentur und Teil der BBDO Group Germany. Von den Standorten Hamburg, Frankfurt, Düsseldorf, München, Lissabon und Tokio führt sie Marken auf dem Weg des Wandels: Sie verbindet sinnstiftende Ideen mit der Faszination für Design und erschafft so Lösungen, die sofort funktionieren und Freude bereiten. Die Peter Schmidt Group ist Lead-Agentur für das Corporate Design der Deutschen Bahn und Mercedes-Benz. Zu ihren Kunden zählen zudem Unternehmen wie Nivea, Henkel, Linde, Postbank, KfW, Douglas und REWE.

    Pressekontakt:

    Peter Schmidt Group
    Herr Guido Schröpel
    Westhafenplatz 8
    60327 Frankfurt

    fon ..: 069 850993-36
    email : guido.schroepel@peter-schmidt-group.de

    Schlagwörter: , , , , , , , , ,

    Von KI bis Metaverse: internationale Top-Speaker zu Gast beim ersten Elephant Campus der Peter Schmidt Group

    wurde veröffentlicht am 20. Juni 2023 auf bekannt im Web in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 57 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: