• American Wests Bohrerfolge mit hochgradigem Kupfer nahe der Oberfläche gehen weiter.

    BildUnmittelbar nach Abschluss seiner überzeichneten Kapitalrunde über zusätzliche 3 Millionen AUD (bei 0,105 AUD) lässt der australische Kupferexplorer American West Metals (ASX: AW1; OTCQB: AWMLF, FRA: R84) auf seinem Storm Projekt in Nunavut Taten folgen. Das Unternehmen bereitet eine Serie von Diamantbohrungen vor, um die jüngst entdeckten geophysikalischen Ziele direkt unterhalb der bekannten Kupfervorkommen zu testen. Das Unternehmen hat fünf Hauptziele ausgewählt und plant etwa 2.500 m Bohrungen mit Bohrtiefen zwischen 400 m und 600 m.

    Parallel berichtet das Unternehmen weiterhin über hochgradige Ergebnisse der laufenden Reverse-Circulation-Bohrungen aus der ergiebigen Zone 4100N. Vier der insgesamt sechs jetzt veröffentlichten Bohrlöcher bestätigen weitere mächtige und hochgradige oberflächennahe Kupferabschnitte. Das beste Bohrloch, SR23-17, lieferte 15,3m @ 1,6% Cu ab 59,4m, einschließlich, 7,6m @ 2,9% Cu ab 64m, einschließlich 3,1 m @ 4,8 % Cu ab 64 m. Bisher wurden in dieser Saison insgesamt bereits 18 Löcher in der Zone 4100N gebohrt. Die Bohrergebnisse zeigen, dass die Kupfermineralisierung in der Zone 4100N in alle Richtungen offen ist. American West erhält zudem von der Regierung von Nunavut 250.000 CAD finanzielle Unterstützung für seine Bohrungen auf den großflächigen, in Sedimenten enthaltenen Kupferzielen.

    Lesen Sie hier den gesamten Artikel:

    Nächster Treffer: American West Metals erbohrt auf dem Storm-Projekt bis zu 4,8% Kupfer!

    Abonnieren Sie jetzt den Goldinvest.de-Newsletter

    Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH veröffentlich auf https://www.goldinvest.de Kommentare, Analysen und Nachrichten. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Veröffentlichungen. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt, gerade bei Aktien im Penny Stock-Bereich, hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

    Gemäß §34b WpHG und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien von American West Metals halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen American West Metals im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag zwischen American West Metals und der GOLDINVEST Consulting GmbH, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    GOLDINVEST Consulting GmbH
    Herr Björn Junker
    Rothenbaumchaussee 185
    20149 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: +49 (0)40 – 44 195195
    web ..: http://www.goldinvest.de
    email : redaktion@goldinvest.de

    „Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

    Pressekontakt:

    GOLDINVEST Consulting GmbH
    Herr Björn Junker
    Rothenbaumchaussee 185
    20149 Hamburg

    fon ..: +49 (0)40 – 44 195195
    web ..: http://www.goldinvest.de
    email : redaktion@goldinvest.de

    Schlagwörter: , , , , , , ,

    Nächster Treffer: American West Metals erbohrt auf dem Storm-Projekt bis zu 4,8% Kupfer!

    wurde veröffentlicht am 5. Juli 2023 auf bekannt im Web in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 132 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: