• Gründerin Mareike Reis engagiert sich aktiv für die Weitergabe von Erfahrung und Fachwissen im Housekeeping: nicht nur durch Seminare, sondern auch durch eine Zusammenarbeit mit Bildungseinrichtungen.

    BildDie Housekeeping Akademie sieht es als ihre Berufung an, Housekeeping-Fachwissen aus Praxis und Theorie auch an den Nachwuchs weiterzugeben. Neben Schulungen, Seminaren und Workshops ist vor allem die Beteiligung an unterschiedlichen Bildungseinrichtungen für die Hotellerie gefragt. Dazu gehören unter anderem Dozententätigkeiten an der renommierten Hotelfachschule Zürich in der Schweiz. Im bevorstehenden Herbstsemester wird Mareike Reis erneut persönlich am Vorlesungsprogramm mitwirken. Gleichzeitig involviert die Leiterin der Housekeeping Akademie ihre Mitarbeiterin Judith Zimmermann im Rahmen der Tätigkeit für die Hotelfachschule: „Mit der Weitergabe von wertvollem Fachwissen oder umfangreichen Erfahrungswerten aus dem Hotelalltag ist es jedoch nicht getan. Ich sehe mich gerade als Unternehmerin in der Verpflichtung, hier unser Team ebenfalls zu integrieren, um später eigenständig Lehrveranstaltungen durchführen zu können. Eigene Talente müssen genauso gefördert werden. Diese Form der internen Förderung, bei der Wissen geteilt und das Team gestärkt wird, ist ein wichtiger Bestandteil der Philosophie der Housekeeping Akademie und hilft der Branche, den Fachkräftemangel in der Zukunft erfolgreich in den Griff zu bekommen“, so Mareike Reis, Gründerin der Housekeeping Akademie.

    Darüber hinaus unterstützt Mareike Reis mit ihrer Akademie die Hotelfachschule Bad Wörishofen, bei der sie einst selbst als Studentin tätig war. Durch ihre enge Verbindung zur Schule setzt sie sich nun dafür ein, die Ausbildung junger Talente zu verbessern, das Interesse und die Begeisterung an der Housekeeping-Abteilung zu wecken sowie die bestmöglichen Karrierechancen zu bieten.

    Ein weiteres wichtiges Anliegen der Housekeeping Akademie ist die Vorbereitung von Auszubildenden auf ihre Abschlussprüfungen. Dazu werden Prüfungs-Crash-Kurse für Auszubildende im 3. Lehrjahr angeboten. Hier gehen die erfahrenen Seminarleiterinnen beispielsweise auf Fragestellungen ein, die den Zimmercheck betreffen. Zusätzlich wird in der Housekeeping Akademie der Fokus auf Basishygiene gelegt, um den Auszubildenden im 1. Lehrjahr eine solide Grundlage zu vermitteln und sie für die Vielfalt und Notwendigkeit der Housekeeping-Abteilung zu sensibilisieren.
    Mareike Reis unterstützt bereits verschiedene Projekte wie die Auszubildenden-Akademie auf Schloss Hohenkammer. Dort bereitet die Housekeeping-Expertin Auszubildende bestmöglich auf ihre berufliche Zukunft vor. Sie sieht hier noch größeres Potential: „Diese Initiative könnte den Weg für ein zukünftiges ´Azubi-Projekt´ ebnen, das den jungen Talenten einen umfassenden und praxisorientierten Einstieg in die Housekeeping-Branche ermöglicht. Besonders auf der zwischenmenschlichen Ebene. Denn hier ist der Nachwuchs mehr gefragt denn je.“

    Mareike Reis und die Housekeeping Akademie setzen sich mit Leidenschaft und Engagement dafür ein, junge Talente zu fördern, Bildungseinrichtungen zu unterstützen und die Housekeeping-Branche insgesamt weiterzuentwickeln. Die Vision der Akademie ist es, gemeinsam mit talentierten Nachwuchskräften die Hotellerie auf ein neues Niveau zu heben, weiterhin in der Hotellerie exzellenten Service zu gewährleisten und wertige Arbeitsplätze zu schaffen.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Die Housekeeping Akademie
    Frau Mareike Reis
    Mühleweg 2
    79787 Lauchringen
    Deutschland

    fon ..: +49 7741 640 81 75
    web ..: http://www.housekeepingakademie.com
    email : office@housekeepingakademie.com

    Unternehmensgründerin Mareike Reis hat sich zum Ziel gesetzt, für Hoteliers ganzheitliche Konzepte für ein professionelles sowie nachhaltiges Housekeeping zu erarbeiten. Dabei greift sie auf eine langjährige Erfahrung im Housekeeping in der internationalen, gehobenen Hotellerie zurück. Neben der Einführung einer Qualitätssicherung in unterschiedlichen Betriebsformen und der Begleitung von Hygienezertifizierungen bietet die staatlich geprüfte Hotelbetriebswirtin und Fachwirtin für Reinigungs- & Hygienemanagement mit ihrer Housekeeping Akademie professionelle Aus- und Weiterbildungen an. Dabei legt Mareike Reis mit ihrem Team den Schwerpunkt auf verschiedene Fortbildungsmodelle an unterschiedlichen Lernorten, um fachgerechtes Reinigen und Hygienemaßnahmen für Mitarbeitende im Housekeeping erfolgreich erlernbar zu machen. Zu den Inhalten gehören unter anderem zeitgemäße Reinigungsverfahren und Reinigungstechniken, Hygieneschulungen, Sicherheit, Gesundheit & Fitness, Entwicklung von Mitarbeitenden und Führungskräften, Qualitätssicherung, Team-Building und Mentoring. Darüber hinaus ist Mareike Reis mit ihrem Team von mehreren Expertinnen regelmäßig vor Ort in den Hotels europaweit unterwegs, um Trainings on the Job, Interimseinsätze oder Beratungen durchzuführen.

    www.housekeepingakademie.com

    Pressekontakt:

    Wolf.Communication & PR
    Herr Wolf-Thomas Karl
    Schulhausstrasse 3
    8306 Brüttisellen

    fon ..: 0041764985993
    web ..: http://www.wolfthomaskarl.com
    email : mail@wolfthomaskarl.com

    Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , ,

    Die Housekeeping Akademie fördert junge Talente und setzt auf Wissenstransfer in der Hotellerie

    wurde veröffentlicht am 24. Juli 2023 auf bekannt im Web in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 112 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: