• Michael Aegerter setzt als Heilpraktiker in Mainz ein neuartiges ganzheitliches Konzept ein, um Körper und Geist in einen optimalen harmonischen Zustand zu versetzen.

    In der „Praxis für ganzheitliche Medizin“ setzt Michael Aegerter als Heilpraktiker in Mainz ein neuartiges ganzheitliches Konzept um. Dieses basiert auf der interdisziplinären Verbindung von verschiedenen diagnostischen und therapeutischen Herangehensweisen (wie z.B. Osteopathie, Hypnosetherapie), um Körper und Geist in einen optimalen harmonischen Zustand zu versetzen.

    Wie ist das zu verstehen?

    Unser Körper und unsere Psyche wirken am besten als harmonische Einheit. Ist der Patient körperlich in einem guten Zustand, aber mental und emotional in einer nicht optimalen Verfassung, werden z.B. Schmerzen stärker wahrgenommen und Verletzungen heilen langsamer. Andersherum wirken sich Läsionen am Körper negativ auf die Psyche aus, so dass die Lebensqualität leidet.

    Warum ist das so?

    Über das Nervensystem, die Hormone und Botenstoffe stehen Körper und Geist in enger Beziehung. Ein Beispiel: ein Gedanke an eine brenzlige Situation schüttet Stresshormone aus und lässt unsere Muskulatur anspannen. Geschieht dies ständig, ist unser Körper in einem hypertonen (= übermäßig angespannten) Zustand und kann daher Gewebe und Zellen nicht so gut reparieren wie in entspannter Verfassung.

    Andersherum behindern uns Verletzungen, da sie uns z.B. Hobbies oder die Teilnahme am gesellschaftlichen Leben erschweren. Die wahrgenommene Lebensqualität leidet, was psychisch auf Dauer schwierig zu verkraften ist.
    Wenn Körper und Geist sich jedoch im Gleichgewicht befinden, spüren wir Kraft und Energie in uns. Wir fühlen uns gesund und wohl.

    Michael Aegerter nutzt daher als Grundlage Osteopathie, Hypnosetherapie und Meditationsschulung. Diese stellen die therapeutischen Schwerpunkte dar und werden ergänzt durch viele weitere naturheilkundliche Konzepte und Ideen aus westlichen und östlichen Therapieformen.

    Beratung, Coaching und Training werden innerhalb des Therapieverlaufs gezielt eingesetzt, um die Lebensführung des Patienten so zu verändern, dass er sich in einem für die Heilung optimalen Zustand versetzt.
    Der Patient wird hier als mündiger Mensch wahrgenommen, der sein eigenes System am besten kennt und daher mit ganz bestimmten Anforderungen und Wünschen an die Therapie herantritt. Daher arbeiten Patient und Therapeut zusammen und entwickeln gemeinsam die Therapiestrategie.

    Michael Aegerter lädt Sie ein und möchte Sie dabei unterstützten, sich mit Ihrer Gesundheit auseinanderzusetzen und so Ihr Leben ins Gleichgewicht zu bringen.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Praxis für ganzheitliche Medizin
    Herr Michael Aegerter
    Fischtorplatz 21
    55116 Mainz
    Deutschland

    fon ..: 0178/3305771
    web ..: https://www.praxis-aegerter.com
    email : info@praxis-aegerter.com

    In der Praxis für ganzheitliche Medizin wird ein interdisziplinäres Konzept realisiert. Osteopathie, Hypnosetherapie und Meditationsschulung stellen die therapeutischen Schwerpunkte der Praxis dar und werden ergänzt durch weitere naturheilkundliche Konzepte und Ideen aus westlichen und östlichen Therapieformen. Gesundheit wird als Ziel und Weg verstanden. Der Weg führt über die eigene Lebenspraxis. Daher greifen Beratung, Coaching und Training im Therapieverlauf ineinander.

    Pressekontakt:

    INTRAG Internet Regional AG
    Frau Sabine Hansen
    Sophienblatt 82 – 86
    23114 Kiel

    fon ..: +49 (431) 67070 199
    web ..: https://www.regional.de
    email : pressestelle@intrag.de

    Schlagwörter: , ,

    Heilpraktiker in Mainz nutzt neues Therapiekonzept, um Körper und Geist ganzheitlich zu behandeln.

    wurde veröffentlicht am 25. Juli 2023 auf bekannt im Web in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 44 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: