• Toronto, Ontario, 14. November 2023 – Aurania Resources Ltd. (TSXV: ARU; OTCQB: AUIAF; Frankfurt: 20Q) (Aurania oder das Unternehmen – www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/aurania-resources-ltd/) freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen an der kommenden 121 Mining Investment Conference in London am 20. und 21. November teilnehmen wird.

    121 Mining Investment London wird mehr als 175 Bergbauunternehmen und mehr als 500 erfahrene Investoren für zwei Tage mit vorbereiteten, gezielten 1-2-1 Meetings empfangen. Neben dem strukturierten Programm im Voraus gebuchter Meetings, in denen Investoren geeignete Projekte vorgestellt werden, bietet das Konferenzprogramm Expertenkommentare und die neuesten Marktinformationen zu wichtigen Branchenentwicklungen.

    Alle Investoren, die an der 121 Mining Investment London teilnehmen möchten, können sich hier für eine kostenlose Eintrittskarte registrieren: hubs.la/Q026gbp80. Bitte besuchen Sie Aurania am Stand #B13.

    Über 121 Mining Investment

    Die globale Veranstaltungsreihe 121 Mining Investment bringt Portfoliomanager und Analysten von institutionellen Fonds, Private-Equity-Gruppen und Family Offices mit den Managementteams von Bergbauunternehmen zu persönlichen 1-2-1-Gesprächen zusammen.

    121 Mining Investment hat ein ständig wachsendes globales Portfolio, das derzeit London, New York, Kapstadt, Las Vegas, Frankfurt, Sydney, Singapur und Hongkong abdeckt sowie Online-Ausgaben während des Jahres.

    Über Aurania

    Aurania ist ein Explorationsunternehmen, das sich mit der Identifizierung, Bewertung, dem Erwerb und der Exploration von Mineralliegenschaften beschäftigt, wobei der Schwerpunkt auf Edelmetallen und Kupfer in Südamerika liegt. Sein Vorzeigeprojekt, das Projekt The Lost Cities – Cutucu, befindet sich im jurassischen metallogenetischen Gürtel in den östlichen Ausläufern der Anden im Südosten Ecuadors.

    Informationen über Aurania und die technischen Berichte erhalten Sie unter www.aurania.com und www.sedar.com sowie auf Facebook unter www.facebook.com/auranialtd/ auf Twitter unter twitter.com/auranialtd und auf LinkedIn unter www.linkedin.com/company/aurania-resources-ltd-.

    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

    Carolyn Muir
    VP Corporate Development & Investor Relations
    Aurania Resources Ltd.
    Tel. : (416) 367-3200
    carolyn.muir@aurania.com

    In Europa:
    Swiss Resource Capital AG
    Jochen Staiger & Marc Ollinger
    info@resource-capital.ch
    www.resource-capital.ch

    Weder die TSX-V noch deren Regulierungsdienstleister (wie in den Richtlinien der TSX-V definiert) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedarplus.ca, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Aurania Resources
    Jochen Staiger
    36 Toronto Street, Suite 1050
    M5C 2C5 Toronto
    Kanada

    email : info@resource-capital.ch

    Pressekontakt:

    Aurania Resources
    Jochen Staiger
    36 Toronto Street, Suite 1050
    M5C 2C5 Toronto

    email : info@resource-capital.ch

    Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

    Aurania Resources nimmt an der 121 Mining Investment Conference teil

    wurde veröffentlicht am 14. November 2023 auf bekannt im Web in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 73 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: