• Vancouver, BC, Kanada – 21. November 2023 / IRW-Press / – Recharge Resources Ltd. (Recharge oder das Unternehmen) (RR: CSE) (RECHF: OTC) (SL5: Frankfurt) freut sich bekannt zu geben, dass es eine Vereinbarung mit Ranchero Gold Corp. (Optionsnehmer und Ranchero) eingegangen ist, nach der Ranchero eine Beteiligung in Höhe von 100 % am Nickelprojekt Pinchi Lake (Pinchi) erwerben kann. Das Projekt liegt etwa 15 bis 30 km nordwestlich von Fort St. James und 120 km nordwestlich von Prince George im Zentrum der kanadischen Provinz British Columbia.

    Ranchero kann die Beteiligung erwerben, indem es Recharge 5,025 Millionen $ zahlt, 835.000 Aktien an Recharge ausgibt und auszuführende Arbeiten in Höhe von insgesamt 1,2 Millionen $ wie weiter unten beschrieben finanziert (die Transaktion).

    Die Geschäftsführung hat eine umfangreiche Prüfung der Explorationsliegenschaften des Unternehmens unternommen und entschieden, das Projekt Pinchi zu optionieren. Die Entscheidung zielt darauf ab, betriebliche Mittel und Maßnahmen auf das Lithiumsoleprojekt Pocitos One (Pocitos 1) im Salar de Pocitos in Salta (Argentinien) auszurichten. Dieses Projekt verspricht erhebliches Potenzial, da der Lithiummarkt im Jahr 2023 und 2024 auf dem besten Weg für bedeutendes Wachstum ist, der von der weltweit steigenden Nachfrage nach Elektrofahrzeugen und Energiespeicherlösungen angetrieben wird.

    Weitere Informationen über das Nickelprojekt Pinchi Lake finden Sie auf der Website des Unternehmens hier: Murray Ridge (Pinchi Lake) – Recharge Resources (recharge-resources.com)

    Das Unternehmen gibt weiterhin bekannt, dass Bradley J. Dixon in das Board of Directors berufen wurde. Herr Dixon wird mit sofortiger Wirkung als nicht-exekutives, unabhängiges Mitglied des Board of Directors von Recharge Resources fungieren.

    Herr Dixon ist ein Anwalt mit Sitz in Boise im US-Bundesstaat Idaho und ein Partner bei Givens Pursley LLP. Er ist der Co-Chair der Givens Pursley Litigation Group und legt den Schwerpunkt seiner Praxis auf eine Vielfalt an komplizierten kommerziellen Rechtsstreitigkeiten. Während seiner 23-jährigen Geschäftsroutine hat Herr Dixon ein bedeutendes Portfolio an Prozesserfahrung in einer Vielzahl von wirtschaftsrechtlichen Auseinandersetzungen angesammelt, darunter Rechtsstreitigkeiten bei Bauprojekten, besicherte Transaktionen, Grundvermögen, Arbeitsverhältnisse und Rohstoffquellen. Er hat seinen Abschluss an der Boise State University mit einem Bachelor of Science in Political Science (1997) gemacht. Sein Schwerpunkt lag dabei auf Verfassungsrecht und öffentliche Ordnung. Er erhielt seinen Juris Doctor vom Willamette University College of Law (2000) in Salem in Oregon.

    Ich bin hocherfreut, mich dem Team von Recharge in so einer entscheidenden Phase anzuschließen, besonders, da wir die erste Mineralressourcenschätzung auf dem Lithiumprojekt Pocitos 1 erwarten, welche nach einer Unternehmung von Weltklasse aussieht, so Herr Brad Dixon. Meine frühere Zusammenarbeit mit David in anderen Juniorunternehmen war immer eine Bereicherung, und ich freue mich darauf, diese gemeinsame Erfahrung zusammen mit meinen rechtlichen Fachkenntnissen einzubringen, um das strategische Wachstum des Unternehmens und seine Regelkonformität weiter zu stärken.

    David Greenway, President und CEO, meinte: Das Interesse von Ranchero, das Nickelprojekt Pinchi Lake zu erwerben, ist eine aufregende Entwicklung für uns. Während wir gespannt die erste Ressourcenschätzung von WSP für unser Lithiumprojekt Pocitos erwarten, verlagert sich das Blickfeld darauf, dort eine 20.000-Tonnen-pro-Jahr-Ekosolve-Anlage für die direkte Lithiumextraktion zu errichten. Weiterhin sind wir sehr erfreut, dass Herr Dixon unserem Board beitritt. Nachdem ich mit Brad in den Vereinigten Staaten über fast fünfzehn Jahre hinweg an zahlreichen erfolgreichen Vorhaben zusammengearbeitet habe, ist sein erneuter Zusammenschluss mit unserem Team hochwillkommen. Brads außerordentlicher rechtlicher Scharfsinn und standhafte Integrität ist von unschätzbarem Wert auf unserem Weg, ein führendes Lithiumunternehmen aufzubauen.

    Die Transaktion

    Die wichtigsten Bedingungen der Optionsvereinbarung sind, dass Ranchero vorbehaltlich einer NSR-Lizenzgebühr (Net Smelter Returns Royalty) in Höhe von 1 %, die an Recharge zu entrichten ist, eine 100%-ige Beteiligung an dem Projekt Pinchi erwerben kann, indem es:

    – innerhalb von fünf Werktagen, nachdem Ranchero die Genehmigung der TSX Venture Exchange zu der Vereinbarung erhalten hat, 835.000 Stammaktien des Kapitals von Ranchero an Recharge ausgibt;

    – Barzahlungen in Höhe von 25.000 $ bis zum ersten Jahrestag des Datums der Vereinbarung; 2.000.000 $ bis zum zweiten Jahrestag der Vereinbarung; und 3.000.000 $ bis zum dritten Jahrestag des Datums der Vereinbarung an Recharge verrichtet; und

    – Explorations- und Erschließungsarbeiten auf der Liegenschaft von insgesamt 1.200.000 $ vor dem 30. November 2026 finanziert, von denen mindestens 40.000 $ vor dem 30. Juni 2024 anfallen; weitere 60.000 $ sind vor dem 30. November 2024 erforderlich; und wiederum weitere 100.000 $ sind vor dem 30. November 2025 erfordert.

    Alle Zahlenwerte sind in kanadischen Dollar angegeben.

    Über Recharge Resources

    Recharge Resources ist ein kanadisches Rohstoffexplorationsunternehmen, das sich auf die Exploration und Erschließung der Produktion von hochwertigen Batteriemetallen konzentriert, um daraus umweltfreundliche, erneuerbare Energie zu erzeugen und so den Anforderungen des Wachstumsmarktes für Elektrofahrzeuge und Brennstoffzellenfahrzeuge gerecht zu werden. Sein Vorzeigeprojekt ist das Lithium-Sole-Projekt Pocitos One in Salta (Argentinien).

    Alle Stakeholder sind eingeladen, dem Unternehmen über seine Social-Media-Profile auf LinkedIn, Twitter, Facebook und Instagram.

    Für das Board of Directors
    David Greenway
    David Greenway, CEO

    Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:
    Recharge Resources Ltd.
    Joel Warawa
    Tel.: 778-588-5473
    E-Mail: info@recharge-resources.com
    Website: recharge-resources.com

    Royal Centre, Suite 1500
    1055 West Georgia Street, PO Box 11117
    Vancouver, BC
    V6E 4N7

    Die Canadian Securities Exchange und ihre Regulierungsorgane (in den Statuten der CSE als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keine Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Mitteilung.

    Haftungsausschluss für zukunftsgerichtete Informationen

    Bestimmte Aussagen in dieser Mitteilung sind zukunftsgerichtete Aussagen, die die Erwartungen des Managements hinsichtlich der Absicht von Recharge widerspiegeln, weiterhin potenzielle Transaktionen zu identifizieren und bestimmte Unternehmensveränderungen und -anwendungen vorzunehmen. Zukunftsgerichtete Aussagen bestehen aus Aussagen, die nicht rein historisch sind, einschließlich aller Aussagen über Überzeugungen, Pläne, Erwartungen oder Absichten in Bezug auf die Zukunft. Solche Aussagen unterliegen Risiken und Unwägbarkeiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Entwicklungen erheblich von den in den Aussagen enthaltenen abweichen. Es kann nicht garantiert werden, dass die in den zukunftsgerichteten Aussagen erwarteten Ereignisse eintreten werden oder, falls sie eintreten, welche Vorteile Recharge daraus ziehen wird. Diese zukunftsgerichteten Aussagen spiegeln die gegenwärtigen Ansichten des Managements wider und beruhen auf bestimmten Erwartungen, Schätzungen und Annahmen, die sich als falsch erweisen können. Eine Reihe von Risiken und Unwägbarkeiten könnten dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückten oder implizierten Ergebnissen abweichen, einschließlich von Recharges Ergebnisse der Exploration oder Überprüfung von Konzessionsgebieten, die Recharge erwirbt. Diese zukunftsgerichteten Aussagen werden zum Datum dieser Pressemitteilung gemacht und Recharge übernimmt keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder die Gründe zu aktualisieren, warum die tatsächlichen Ergebnisse von den in den zukunftsgerichteten Aussagen prognostizierten abweichen, außer in Übereinstimmung mit den geltenden Wertpapiergesetzen.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedarplus.ca, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Recharge Resources Ltd.
    David Greenway
    #600 – 535 Howe Street
    V6Z 2Z4 Vancouver, BC
    Kanada

    email : info@recharge-resources.com

    Pressekontakt:

    Recharge Resources Ltd.
    David Greenway
    #600 – 535 Howe Street
    V6Z 2Z4 Vancouver, BC

    email : info@recharge-resources.com

    Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

    Recharge Resources optioniert Nickelprojekt Pinchi Lake für 5,025 Millionen $ an Ranchero Gold und heißt Herrn Bradley Dixon im Board of Directors willkommen

    wurde veröffentlicht am 21. November 2023 auf bekannt im Web in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 33 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: