• Unternehmer:innen und Geschäftsleiter:innen haben mit vielen Herausforderungen zu kämpfen. Daher ist es wichtig, dass sie sich bei allen Versicherungsthemen gut und professionell beraten werden.

    BildDie Wirtschaft befindet sich in einem ständigen dynamischen Wandel. Die Märkte ändern sich, Innovationen kommen und gehen, Trends werden zu Megatrends oder verschwinden wieder zügig. Das trifft auch die Unternehmen: Sie müssen sich immer wieder neu justieren, ihre Geschäftsmodelle anpassen und bisherige Strukturen überdenken – vor allem aus strategischer und betriebswirtschaftlicher Sicht. Das zeigt sich nicht nur, aber eben besonders stark in der derzeitigen Situation, die von den Folgen der Covid-19-Pandemie belastet ist und sich in vielen Bereichen neu finden muss.

    „Insofern müssen sich Unternehmer:innen und Geschäftsleiter:innen im Firmenalltag und bei ihren Planungen mehr denn je mit der Zukunft und der Optimierung ihrer Strukturen befassen. Auch die Finanz- und Versicherungsthemen eines Unternehmens gehören dazu und verdienen höchste Beachtung“, sagt Sven Cyganek, Spezialist für Gewerbeversicherungen bei der compexx Finanz AG (www.compexx-finanz.de), einem deutschlandweit agierenden Expertennetzwerk für Finanzdienstleistungen. Die rund 200 Berater:innen unterstützen Unternehmer:innen und Unternehmen bei sämtlichen finanziellen Themen. Das Unternehmen steht seit 15 Jahren für eine konsequente Allfinanzberatung unter Berücksichtigung der persönlichen Lebenssituation und der Wünsche an die Zukunft der Kunden.

    Seine Erfahrung: „Natürlich sind das Themen, die im Alltag oft untergehen, weil andere Angelegenheiten als wesentlich wichtiger erscheinen. Die Bedeutung ist dennoch sehr groß: Zum einen steckt vor allem in gewerblichen Versicherungspolicen gehöriges Einsparpotenzial. Zum anderen werden professionelle Lösungen benötigt, um ein Unternehmen in seiner Substanz zu festigen, die Schutzfunktionen zu erhöhen und die Weiterentwicklung im Rahmen der wirtschaftlichen Erholung abzusichern.“
    Sven Cyganek bezieht sich dabei vor allem auf das gewerbliche Versicherungsportfolio. Eine Kernfrage sei: Passen die Versicherungen eigentlich noch zum Unternehmen und der Entwicklung? „Die Praxis zeigt immer wieder, dass beispielsweise viele Unternehmen es versäumen, im Zuge ihres Wachstums auch die Versicherungen anzupassen. Das kann schnell gehen: Die Halle wird um ein paar hundert Quadratmeter erweitert, der Fuhrpark verdoppelt sich, und die IT-Ausstattung ist zu hohen Preisen modernisiert worden. Entsteht dann ein Schaden, ist ein Unternehmen schnell unterversichert oder erhält gar keine finanzielle Kompensation!“ Ärger mit der Versicherungsgesellschaft sei dann vorprogrammiert. Damit das vermieden werden könne, seien regelmäßige Analysen wichtig, um die Versicherungen auf dem aktuellen Stand zu halten und der Entwicklung des Unternehmens zu entsprechen.

    Besonders bei unternehmerischen Wachstumsprozessen sei dies wichtig, betont Sven Cyganek. „Womöglich ist gerade das Risiko, zu dem es aufgrund der Weiterentwicklung künftig kommen kann, nicht durch den Vertrag gedeckt. Ebenso kann es sein, dass ein Unternehmen durch die Unterversicherung gegen bestimmte Gesetze beziehungsweise Vorschriften verstößt – vor allem dann, wenn die Versicherung gesetzlich verpflichtend ist. Auf die rechtlichen Vorgaben bei Pflichtversicherungen ist daher streng zu achten.“

    Wer sich gemeinsam mit seinem Berater die Mühe macht und konsequent über seine Versicherungen nachdenkt, kann auch ohne finanzielles Zutun echte Leistungszuwächse erlangen. Bei Gebäude-, Inhalts- oder Betriebshaftpflichtversicherungen beispielsweise sind in der neuen Tarifgeneration häufig höhere Versicherungssummen enthalten, der Einsatz von Drohnen ist oft mitversichert, die grobe Fahrlässigkeit findet eine bessere Berücksichtigung, einzelne Versicherungsobergrenzen sind höher und vieles mehr. Neue Tarife enthalten daher bei vielen Versicherern auch eine sogenannte „Update-Garantie“. Das bedeutet, dass hier dauerhaft eine Leistungsverbesserung automatisch vom Versicherungsunternehmen durchgeführt wird, wenn es zum Vorteil des Kunden ist.

    Im Expertennetzwerk der compexx Finanz AG sind zahlreiche Spezialist:innen für Gewerbeversicherungen tätig, die gemeinsam mit Eigentümer:innen und Verantwortlichen die Versicherungsportfolios eines Unternehmens genau überprüfen und regelmäßig auf eine finanzielle und/oder inhaltliche Optimierung hin abklopfen. Die Erfahrung zeigt, dass regelmäßig viele Potenziale darin schlummern und der Versicherungsschutz bei gleichzeitiger Kostenreduzierung erhöht werden kann. Die Expert:innen der compexx Finanz AG beraten Unternehmen aus allen Branchen und über allen Betriebsgrößen hinweg.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    compexx Finanz AG
    Herr Markus Brochenberger
    Barthstraße 26
    80339 München
    Deutschland

    fon ..: 089 189353420
    web ..: http://www.compexx-finanz.de
    email : info@compexx-finanz.de

    Über die compexx Finanz AG

    Die compexx Finanz AG mit Sitz in Regensburg ist ein Expertennetzwerk für Finanzdienstleistungen und wird von dem Vorstandsvorsitzenden Markus Brochenberger und Vorstand Martin Lütkehaus geführt. Die deutschlandweit agierende Finanzdienstleistungsgruppe wurde 2005 gegründet betreut mittlerweile mehr als 60.000 Kunden in ganz Deutschland bei allen Fragen rund um Vermögen, Versicherung und Vorsorge. Die compexx Finanz AG gehört mehrheitlich zur Versicherungsgruppe die Bayerische (Bayerische Beamten Lebensversicherung a. G) und ist Gründungsmitglied des Vereins Zukunft für Finanzberatung e. V. Der Fokus liegt auf einem konsequenten Allfinanzkonzept, um Privat- und Geschäftskunden in allen Situationen umfassend beraten und begleiten zu können. Neben Kapitalanlagen bilden individuell auf die Kundenbedürfnisse zugeschnittene Vorsorgekonzepte das Hauptgeschäftsfeld des Unternehmens. Hierbei ist die compexx an keine bestimmten Produktpartner gebunden, sondern greift auf ein Portfolio von Versicherungsgesellschaften, Banken, Bausparkassen sowie Immobilien- und Investmentgesellschaften zurück. Basis jedes Beratungsprozesses ist eine ausführliche Finanzanalyse, in deren Rahmen die finanziellen Verhältnisse, die Vorstellungen und Wünsche eines Kunden genau besprochen und die bestehenden Verträge geprüft werden. Die rund 200 Berater der compexx Finanz AG sind in sogenannten Competence Centern organisiert, von wo aus sie ihre Kunden umfassend und persönlich betreuen. Weitere Informationen unter www.compexx-finanz.de

    Pressekontakt:

    Dr. Patrick Peters – Klare Botschaften
    Herr Prof. Dr. Patrick Peters
    Heintgesweg 49
    41239 Mönchengladbach

    fon ..: 01705200599
    web ..: http://www.pp-text.de
    email : info@pp-text.de

    Schlagwörter: , , , , , , , ,

    compexx Finanz AG: Expert:innen unterstützen bei Optimierung von Gewerbeversicherungen

    wurde veröffentlicht am 15. November 2021 auf bekannt im Web in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 2 x angesehen
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: